28. Deutsches Kinder Medien Festival "Goldener Spatz" abgesagt - meinanzeiger.de
20. März 2020
Thüringen

28. Deutsches Kinder Medien Festival „Goldener Spatz“ abgesagt

Ersatztermin im Herbst wird gesucht

Wir drücken dem Spatzen die Daumen, dass das Kinder Medien Festival wenigstens im Herbst stattfinden kann.

Schweren Herzens wurde die Entscheidung getroffen. Aber aufgrund der Ausbreitung und den Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 sahen sich die Organisatoren zu diesem Schritt gezwungen. Das 28. Deutsche Kinder Medien Festival „Goldener Spatz“ kann nicht, wie geplant, vom 24. bis 30. Mai, durchgeführt werden.

Dieser Entscheidung liegt unter anderem der Erlass über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 des Thüringer Gesundheitsministeriums vom 19. März 2020 zugrunde.

Die Organisatoren stehen in der Verantwortung

Die Organisatoren um die Festivalleiterin Nicola Jones sehen sich in einer besonderen Verantwortung gegenüber den kleinen und großen Festivalbesucher*innen, den Filmgästen, sowie dem Fachpublikum. Unter keinen Umständen will man sie einem gesundheitlichen Risiko aussetzen. „Wir bedauern die Situation sehr. Aber wir arbeiten mit Hochdruck an einem Konzept, den GOLDENEN SPATZ im Herbst 2020 stattfinden zu lassen. Denn das Kino ist ein wichtiger Kulturort für die junge Generation. Die nominierten Wettbewerbsbeiträge und die ausgewählten Jurykinder sollen auch in diesem Jahr eine Plattform erhalten“, so die Pressesprecherin des Festivals Anika Schidda. Bleibt zu hoffen, dass das Unterfangen gelingt und der Spatz nicht alleine die Festivaltreppen hinunterlaufen muss.

Auch interessant