17. Mai 2021
Thüringen

Die Mehrkindfamilienkarte – ein Angebot für große Familien in Thüringen

Die Karte richtet sich an Familien mit drei und mehr Kindern

Das vergangene Jahr hat Familien vor bisher ungeahnte Herausforderungen gestellt. Dabei waren und sind die Bedürfnisse jeder einzelnen Familie sehr unterschiedlich. Der Verband kinderreicher Familien Thüringen e.V. setzt sich seit 2012 für die bessere gesellschaftliche und politische Berücksichtigung von kinderreichen Familien ein. In der Familienpolitik muss die Lebenssituation von Familien mit drei und mehr Kindern neu wahrgenommen werden, denn sie unterscheidet sich von „Kleinfamilien“. Nicht alles, was sich in Familien mit ein oder zwei Kindern bewährt, ist geeignet für größere Familien.

Der Verband ist deshalb mit Politik, Wirtschaft und Medien im Gespräch, das Potential von Mehrkindfamilien neu wahrzunehmen und ihre Leistungen entsprechend durch Erleichterungen oder öffentliche Gesten anzuerkennen.

Der erste Familienausweis für den Freizeitbereich

Thüringer Familien oder Elternteile mit mehr als zwei Kindern stehen oft vor dem Problem, dass Familienkarten im Freizeit- oder Kulturbereich einen Teil der Familien nicht im Blick haben: die fast zehn Prozent der Kinderreichen. Sie müssen zur Familienkarte weitere Kindertickets zukaufen und stehen oft vor dem Problem: geht das noch, oder schon nicht mehr? So werden die Kinderreichen immer unsichtbarer im öffentlichen Raum und können an vielen Aktivitäten nicht teilhaben.

Der Verband hat aus diesem Grund die Mehrkindfamilienkarte initiiert. Sie bestätigt die Familiengröße aufgrund geprüfter Nachweise. Die Karte richtet sich an Familien mit drei und mehr Kindern und gewährt den Familien bei Vorlage der Karte den Preis einer regulären Familieneintrittskarte.

Mittlerweile akzeptieren rund 80 Kultur- und Freizeiteinrichtungen in ganz Thüringen die Karte. Die Angebote reichen von Freizeitparks über Museen, Burgen, Tierparks bis hin zu Höhlen und Schwimmbädern.

Kostenfrei für Familien mit drei und mehr Kindern

Familien mit drei und mehr Kindern können die Karte (unter Vorlage des entsprechenden Nachweises: z.B. Kindergeldbescheid) kostenfrei unter: www.familienkarte-thueringen.de bestellen. Die Karte wird dann innerhalb weniger Tage ausgestellt.

In den teilnehmenden Kultur- und Freizeiteinrichtungen (die auf der Internetseite zu finden sind) muss die Karte dann einfach nur an der Kasse vorgelegt werden und die Familien zahlen keinen extra Eintritt für das dritte, vierte … Kind.

Auch interessant