24. November 2021
Thüringen

DLRG Rettungsschwimmausbilder bilden sich fort

So können auch zukünftig weiterhin Rettungsschwimmer für den Einsatz in Bädern und an Küsten ausgebildet werden, so denn Wasserflächen für den Ausbildungsbetrieb zur Verfügung stehen.

Rettungsschwimmausbilder während der Praxisausbildung.

Rettungsschwimmausbilder während der Praxisausbildung. (Quelle: Christiane Richter/ DLRG Erfurt)

Saalefeld/ Erfurt. Um ihre Lehrbefähigung zu erhalten, müssen sich die Rettungsschwimmausbilder*Innen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) regelmäßig fortbilden. Nur so kann eine gleichbleibend hohe Qualität der Ausbildung sichergestellt werden.

Am 20.11.2021 fand eine solche Ausbildung unter 2G+ Bedingungen in Saalfeld statt.

„Die Rahmenbedingungen des Kurses organisierte die Ortsgruppe Saalfeld ausgezeichnet. Dabei stand uns die Schwimmhalle ausschließlich allein zur Nutzung zur Verfügung“, beschreibt Christiane Richter, Referentin des DLRG Stadtverband Erfurt, die Maßnahme.

„Dadurch hatten wir genügend Raum und Platz für den Übungsbetrieb. Der theoretische Block am Nachmittag fand in einer naheliegenden Schule mit ausreichend großem Unterrichtsraum mit Einzelplätzen statt“, ergänzt Uwe Richter, der den Kurs gemeinsam mit seiner Frau Christiane leitete.

Den dreizehn Ausbildern wurden im Praxisteil die Themen „Schnorcheltauchen“, mit dem Angebot zum Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Flossen und Masken, sowie „Aquafitness für Kinder und Jugendliche“, mit einer Vielzahl von Spielen und Übungsreihen, nähergebracht. Zum Abschluss erfolgte die Abnahme der Rettungsfähigkeit der Kursteilnehmer. So können auch zukünftig weiterhin Rettungsschwimmer für den Einsatz in Bädern und an Küsten ausgebildet werden, so denn Wasserflächen für den Ausbildungsbetrieb zur Verfügung stehen. 

Über die DLRG

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit rund 1.600.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Auch in Thüringen werden zum Beispiel die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildungen ausschließlich von ehrenamtlichen Ausbildern geleitet. Wenn Sie einen Beitrag zur Arbeit der DLRG im Freistaat leisten möchten, ist Ihre Spende willkommen. Infos unter: thueringen.dlrg.de

Auch interessant