Jahresfest-Konzert der Altenburger Lukas-Stiftung live bei YouTube - meinanzeiger.de
26. Mai 2020
Thüringen

Jahresfest-Konzert der Altenburger Lukas-Stiftung live bei YouTube

Altenburg. „Anfang Juni findet traditionell das Jahresfest der Evangelischen Lukas-Stiftung Altenburg statt. Doch bereits wenige Wochen nach der ersten Ankündigungs-Anzeige im Altenburger Kirchenblatt ist die Corona-Pandemie im März auch in Altenburg angekommen – und hat alles verändert“, erklärt Chefarzt Dr. med. Christian Schäfer gegenüber der Presse. „Als fest stand, dass das 166. Jahresfest nicht wie gewohnt stattfinden kann, hat sich unser Organisationsteam zusammengesetzt und überlegt, was wir machen können. Und da haben uns nicht zuletzt die sonntäglichen Gottesdienste bei TV Altenburg auf eine, wie wir finden, gute Idee gebracht …“

Während das Symposium unter dem Motto „Wegbegleiter – Wegbereiter!? Chancen und Risiken der Psychotherapie“, der Familientag und der Festgottesdienst um ein Jahr auf 2021 verschoben werden, wird die Evangelische Lukas-Stiftung Altenburg beim alljährlichen Jahresfest-Live-Konzert neue Wege gehen: „Unser musikalischer Gast, der deutschlandweit bekannte christliche Liedermacher Clemens Bittlinger, wird am 6. Juni 2020 live in unserem Amphitheater spielen“, freut sich Dr. Schäfer. „Aus gegebenen Umständen ist das Konzert eine nichtöffentliche Veranstaltung – exklusiv für eine zudem begrenzte Zahl unserer stationären Patientinnen und Patienten. Um jedoch alle Fans und Freunde des Liedermachers zu erreichen, werden wir das Beste aus der Pandemie-Situation machen und das gesamte Konzert live auf YouTube übertragen.“

Und so können alle Freunde und Freundinnen der Evangelischen Lukas-Stiftung Altenburg und des Liedermachers Clemens Bittlinger am 6. Juni ab 15 Uhr unter https://youtu.be/t9DxR_1ZvBo das Konzert des Liedermachers im Amphitheater der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik an der Zeitzer Straße in Altenburg live bei YouTube verfolgen. Medienpartner für diese technische Premiere ist TV Altenburg, wo das Konzert mit eintägigem Versatz dann auch online sowie im Fernsehprogramm zu sehen sein wird.

„Die Corona-Pandemie hat uns vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Mit dem Konzert von Clemens Bittlinger haben wir zumindest einen Höhepunkt des ursprünglich geplanten Jahresfest-Programms beibehalten können“, so Chefarzt Christian Schäfer. „Wir freuen uns auf viele Online-Zuschauer – dank Internet und YouTube nicht mehr nur aus Altenburg und Umgebung, sondern aus ganz Deutschland, ja, aus aller Welt.“

Weitere Info: www.lukasstiftung-altenburg.de

Auch interessant