Kunst und Restaurierung – Christiane Schill - meinanzeiger.de
30. November 2020
Thüringen

Kunst und Restaurierung – Christiane Schill

Serie: Thüringer Künstler

Christiane Schill (Foto: Gerd Zeuner)

Die Bad Lobensteiner Textilgestalterin und Restauratorin Christiane Schill stammt aus einer alten Künstlerfamilie, deren Wurzeln bis zum Weimarer Maler Friedrich Preller (1804 – 1875) zurückreichen. Der „Fadenzauber“ wurde ihr quasi in die Wiege gelegt. Nach ihrem Studium zur Diplomformgestalterin absolvierte sie ein dreijähriges Praktikum im Diakonissen Mutterhaus Eisenach. Seit 1971 ist Christiane Schill freischaffend tätig – zunächst in Weimar und seit 1991 in ihrer Geburtsstadt Bad Lobenstein. Aus reichem Wissen und langjähriger Berufserfahrung schöpft, gestaltet und kreiert sie ihre Kompositionen. Dabei liegen die Schwerpunkte auf der textilen Gestaltung beispielsweise von Gobelins, textiler Wandgestaltungen und freier Stickerei sowie auf der Umsetzung dokumentarisch aufbereiteter Textilrestaurationen.

Neben dem kreativ-schöpferischen Werk- und Webprozess kommen im Atelier der Textilgestalterin auch Papier, Kohle, Bleistift, Aquarellfarben, Holzschnitte und Fotomontagen zum Einsatz. Inspiration für ihre künstlerische Tätigkeit findet sie im täglichen Leben und in der Natur. Die Ergebnisse konnte Christiane Schill in zahlreichen Ausstellungen unter anderem in Berlin, Weimar, Göttingen und Magdeburg, aber auch in Washington, Paris und im ungarischen Sombathely präsentieren.

Ihre Arbeiten lassen sich zudem in zahlreichen Kirchenräumen entdecken – als Altarbilder, Altardecken und Messgewänder. Darüber hinaus befinden sich Ergebnisse ihres künstlerischen Schaffens vielfach im öffentlichen Besitz, aber auch in Arzt- und Anwaltspraxen sowie Banken. Referenzobjekte sind unter anderem im Schloss Elisabethenburg Meiningen, auf der Heidecksburg Rudolstadt, in der Gedenkstätte Buchenwald Weimar, im Landgericht Gera und in Einrichtungen der Stiftung Weimarer Klassik zu finden. 2019 wurde Christiane Schill die Kulturnadel des Freistaates Thüringen verliehen.

Interessenten an der künstlerischen Tätigkeit der Bad Lobensteinerin sind nach vorheriger Absprache gern in ihrem Atelier willkommen.

Kontakt

Christiane Schill
Am Neuen Berg 16A
07356 Bad Lobenstein

Telefon: 036651-2655
Mobil: 0172-167 48 22
E-Mail: schill-textile@t-online.de

Im Internet unter schill-textile.de

Weitere Künstler unter www.meinAnzeiger.de/kuenstlerthueringens

Auch interessant