21. September 2021
Thüringen

Meldungen der Polizei Suhl vom 21.09.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Motorrad entwendet

Suhl (ots). Ein bislang unbekannter Dieb entwendete in der Zeit von Sonntagmittag bis Montagabend ein Motorrad der Marke „Suzuki“, das in der Bocksbergstraße in Suhl-Goldlauter geparkt war. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der roten „DR 650 RSE“ geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-0 bei der Polizei in Suhl zu melden.

Drei Mopeds entwendet

Suhl (ots). Ein Unbekannter entwendete in der Zeit vom 7. bis 18. September gleich drei Mopeds und einen Anhänger aus einer Garage in der Bocksbergstraße in Suhl-Goldlauter. Ein Schaden von mindestens 1.500 Euro entstand. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der o.g. Telefonnummer beim Inspektionsdienst Suhl zu melden.

Angeeckt und abgehauen

Suhl (ots). Ein bislang unbekannter Autofahrer stieß am Sonntag in der Zeit von 17:20 Uhr bis 17:40 Uhr gegen einen Suzuki, der in der Straße „Brunnensteig“ in Suhl-Goldlauter geparkt war. Ohne sich um den Schaden im Heckbereich des Fahrzeuges zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Zeugen, die Angaben machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Suhl unter der o.g. Telefonnummer.

Dieseldiebe

Gehlberg (ots). Etwa 1.000 Euro Schaden verursachten unbekannte Diebe in der Zeit von Freitagnachmittag bis Dienstagmorgen auf einer Baustelle mitten im Wald auf dem Schneekopf in Gehlberg. Sie zapften zuerst etwa 500 Liter Diesel aus einer mobilen Tankstelle und anschließend weitere 500 Liter aus einem dort abgestellten Baufahrzeug. Doch nicht nur den Kraftstoff nahmen die Diebe mit sondern auch ein ca. 5 Meter langes Kabel und den gesamten Schlauch der Dieselzapfanlage. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-0 bei der Polizei in Suhl zu melden.

Auch interessant