30. April 2021
Thüringen

Millionenschaden bei Werkhallenbrand im Gewerbegebiet in Eisfeld

Feuerwehren der Landkreise Hildburghausen und Sonneberg sind im Einsatz. (Symbolbild: Privatr)

Im Gewerbegebiet An der Gromauer in Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) ist in der Nacht zum heutigen Freitag eine Werkhalle in Brand geraten und wohl ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Die schätzungsweise 100 mal 50 Meter große Halle einer Verpackungsfirma sowie ein davor geparkter Lastzug standen nach Angaben der Polizei in Vollbrand. Feuerwehren der Landkreise Hildburghausen und Sonneberg sind im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird im Millionenbereich geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Ursachenermittlung wurde durch die Kriminalpolizei Suhl übernommen.

Auch interessant