Musikalische Glaubensgedanken in schwieriger Zeit - meinanzeiger.de
25. November 2020
Thüringen

Musikalische Glaubensgedanken in schwieriger Zeit

Altenburger Musiker-Ehepaar hat CD mit christlichen Liedern eingespielt

Franziska und Reinhard Haucke (Foto: Gerd Zeuner)

Franziska und Reinhard Haucke gehören zu den unzähligen Musikern, denen durch die Corona-Pandemie die eigentliche Lebensgrundlage entzogen wurde. Die Eheleute sind besonders hart betroffen, sind sie doch beide freischaffende Künstler und als solche auf die Einnahmen aus Auftritten angewiesen. Doch die sind seit März dieses Jahres komplett weggefallen.

„Dabei war unser Auftragsbuch für 2020 so voll wie nie zuvor“, sagt Reinhard Haucke: „Bis auf wenige Ausnahmen waren wir in diesem Jahr für fast jedes Wochenende gebucht, oftmals sogar mit mehreren Auftritten.“ Der 62-Jährige betont, dass er sich mit seiner Frau stets als Dienstleister in Sachen Musik verstanden habe. Mit ihrem Repertoire aus Comedy, Rock, Pop und Schlager waren sie gern gesehene Gäste bei Familienfeiern, zu Kneipenmusiken, in Kindergärten, Begegnungsstätten und Altenheimen. „Besonders das Vorspielen vor alten und pflegebedürftigen Menschen empfanden wir immer als sehr erfüllend“, sind sich die beiden einig und bedauern, dass das zur Zeit nicht möglich ist.

Aus den bekannten Gründen wurden alle Events – egal, ob als Duo oder solistisch oder mit der Cocktail Band Altenburg – abgesagt. Zwar half eine Coronahilfe der Thüringer Aufbaubank gleich im April den Altenburgern über die ersten beiden Monate, doch weitere Überbrückungshilfen gab es nicht. Die Hürden dafür seien für Künstler nahezu unüberwindlich. „Der administrative und bürokratische Aufwand für die Beantragung ist für uns so gut wie nicht zu bewältigen, wobei die Aussicht auf eine Bewilligung völlig offen ist“, schätzen die Musiker ein.

Rückhalt in dieser dramatischen Situation finden Franziska und Reinhard Haucke in zwei christlichen Gemeinden, in denen sie aktiv sind. „Hier fühlen wir uns sehr gut getragen, trotz aller Dinge, die in dieser schwierigen Situation geschehen sind“, sagt Franziska. Sie hatte auch die Idee, ihre Lieder und Stücke anderer christlicher Kompositionen in den regionalen Fernseh-Sendungen „Gott ImPuls“ zu spielen. Die Serie mit gesprochenen „Impulsen“, ähnlich kleiner Andachten, und Musik strahlt der Regionalsender Altenburg TV seit Februar wöchentlich aus. Das Ökumene-Projekt erfreut sich großen Zuspruchs, so dass Superintendentin Kristin Jahn die beiden Musiker einlud, an dem ZDF-Gottesdienst teilzunehmen, der im Juli aus der Altenburger Brüderkirche ausgestrahlt wurde.

Das Duo spielte eine Komposition von Franziska und wirkte an anderen Acts musikalisch mit. Die Resonanz nach der Sendung war überwältigend. Hunderte Leute riefen beim ZDF-Zuschauertelefon an und wollten wissen, auf welcher CD sich die gefühlvolle Ballade „Ich tauch mit dir ein“ befindet. „Auch bei uns zuhause stand das Telefon nicht still. Unzählige Anrufer wollten eine CD mit dem Lied“, erinnert sich Reinhard Haucke.

Eine CD gab es im Sommer allerdings noch nicht. Zwar hatten die Hauckes bereits vorgehabt, ihre Lieder auf einem Silberling zu veröffentlichen, schoben die Umsetzung aber immer vor sich her. Das Vorhaben wurde nun durch die neue Situation und wegen der zahlreichen Anfragen schnell in die Tat umgesetzt. Denn die Songs von Franziska Haucke gibt es schon länger. „Die meisten Lieder habe ich im vorigen Jahr geschrieben“, sagt die zierliche Sängerin: „Alles sind Songs mit christlichen Inhalten, in denen meine eigenen Erlebnisse eingeflossen sind.“

Im September haben Franziska und Reinhard Haucke zwölf Lieder in einem Chemnitzer Tonstudio eingespielt. Unplugged – zwei Stimmen, zwei Gitarren in intimer Atmosphäre. Im November ist die CD „ich tauch mit dir ein“ mit den musikalischen Glaubensgedanken des Altenburger Duos erschienen. „Wir danken allen, die uns bei der Umsetzung des Projektes unterstützt haben und hoffen, dass wir mit unserer Musik Menschen in dieser schwierigen Zeit etwas Halt, Wärme und Zuversicht geben können“, sagen die beiden. Für sie jedenfalls haben sich durch den Wegfall der Auftritte Grenzen geöffnet und Chancen für die Verwirklichung neuer Projekte geboten: „Vielleicht bringt uns dieser Stillstand in eine Richtung, in die wir sonst nie gegangen wären. Gott weiß schon, wo es lang geht!“

Die CD „ich tauch mit dir ein“ von Franziska & Reinhard Haucke ist nur im Direktvertrieb erhältlich: Eventmusik Haucke, Telefon 03447-506154, E-Mail: eventmusik-haucke.de. Weitere Info: www.zeugnistag.jimdosite.com.

Auch interessant