Ostthüringer gewinnt 32,5 Millionen Euro! - meinanzeiger.de
4. Juni 2020
Thüringen

Ostthüringer gewinnt 32,5 Millionen Euro!

Symbolbild: Hermann Traub/Pixabay

Ein Ostthüringer hat bei der LOTTO 6aus49 Mittwochs-Ziehung vom 3. Juni 2020 sage und schreibe 32.552.900,80 Euro gewonnen!

Am gestrigen Mittwoch (03.06.2020) knackte ein Thüringer Spielteilnehmer, als einziger in ganz Deutschland, im LOTTO- Klassiker 6aus49 zur Zwangsausschüttung die Gewinnklasse 2 und kann sich nun mit sechs Richtigen über rund 32,5 Millionen Euro freuen.

Der Glückspilz ist ein Internetspieler aus Ostthüringen. Er hat das sogenannte VollSystem 010 gespielt, damit setzt sich die Höhe seines Gewinns aus der Gewinnklasse 2 und weiteren Gewinnen aus verschiedenen Gewinnklassen zusammen.
Es ist der 141. Großgewinn der Thüringer Staatslotterie der vergangenen 10 Jahr und dieser ist gleichzeitig der höchste Gewinn seit Bestehen von LOTTO Thüringen. „Ich freue mich riesig, dass ein Thüringer in dieser schweren Zeit einen solchen Gewinn für sich beanspruchen kann“, so Jochen Staschewski, Geschäftsführer von LOTTO Thüringen. „Ich gratuliere dem Gewinner ganz herzlich“.

Der LOTTO 6aus49 Jackpot wurde zwölf Mal in Folge nicht geknackt, dadurch kam es bei der gestrigen 13. Ziehung zur garantierten Zwangsausschüttung. Weil niemand sechs Richtige plus Superzahl richtig getippt hat, rutschte der Jackpot in die Gewinnklasse 2. Unser Thüringer Glückspilz hatte die sechs Richtigen getippt und kann sich so über den größten jemals in Thüringen gewonnen Jackpot freuen.

Zur Ziehung am Samstag (6. Juni) sind rund 2 Millionen Euro im Jackpot. Getippt werden kann in jeder geöffneten LOTTO-Annahmestelle in Thüringen und unter www.lotto-thueringen.de.

Auch interessant