Thüringen Grammy – beste Newcomer live im Auditorium - meinanzeiger.de
8. September 2020
Thüringen

Thüringen Grammy – beste Newcomer live im Auditorium

Finalisten treten am 24. Oktober in der Alten Parteischule Erfurt auf

Noch nie gingen so viele Künstler ins Rennen um Thüringens begehrtesten Musikpreis: den Thüringen Grammy. Insgesamt gingen 35 Bewerbungen aus dem ganzen Freistaat ein.

Bewerben konnten sich Bands, Singer-Songwriter, Instrumentalisten, Rapper, Hip-Hopper und auch DJ´s. Sie alle nutzen die Chance, ihr musikalisches Talent unter Beweis zu stellen.
Alle Teilnehmer stellten anfangs ihre Werke den kritischen Ohren von Experten und Fans vor. Bereits am 22. Juli gab die Jury ihre Stimmen für die jeweiligen Favoriten ab. Doch die Juroren entschieden nicht allein über die Finalisten. Jeder konnte am SMS/WhatsApp-Voting teilnehmen und seine Stimme für seinen Lieblingskünstler abgeben. Über 7.900 Fan-Stimmen gingen für die 35 Künstler ein. Auch wieder ein Rekord!

Mit Fan- und Jurystimmen qualifizierten sich folgende fünf Künstler:

  • ALPHABLOCK aus Bad Langensalza
  • 2leben aus Gera
  • Janis Dreilich Band aus Gotha
  • iUll aus Weimar
  • oskar´s mum aus Erfurt

Die Finalisten geben ihr musikalisches Können live am 24. Oktober ab 20 Uhr in der Alten Parteischule in Erfurt zum Besten. Dort wird der Sieger des Thüringen Grammy 2020 gekürt. Innerhalb von 20 Minuten müssen die Künstler auf der Bühne zeigen, was sie draufhaben. Mit jeweils einem Coversong und einem eigenkomponierten und/ oder eigengetexteten Titel tritt jeder der Fünf in das Battle, um Jury und Publikum zu überzeugen.

In den Kategorien Gesamtsieg, in der der Gewinner die goldene Schallplatte gewinnt, beste Bühnenperformance und bester eigenkomponierter Song können die Künstler abräumen. Diese Preise werden von der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen bereitgestellt und sind mit einem Wert von insgesamt 3.000 Euro dotiert.

Auch das streng limitierte Publikum darf an diesem sehr musikalischen Abend einen Preis vergeben. Der Künstler, der die meisten Stimmen von den Zuhörern ergattern kann, erhält den Publikumspreis. Dieser Preis wird vom Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen – einem langjährigen und engagierten Unterstützer des Wettbewerbs – in Höhe von 300 Euro gesponsert.

Und das ist natürlich noch nicht genug! Die Messe Erfurt GmbH stiftet einen weiteren Preis. Der beste performte Coversong wird mit exklusiven Eintrittskarten zu einem beliebigen Konzert in der Messehalle Erfurt inkl. Zutritt zu VIP-Loge und vorherigem Rundgang durch den Backstage-Bereich prämiert.

Nur mit vorher erworbener Eintrittskarte ist es dieses Jahr möglich, den Thüringen Grammy live zu erleben. Die Karten bekommen die Fans über ihre Künstler zugeteilt.
Fakt ist – 2020 wird ein besonderer Thüringen Grammy! Alle Infos wie immer unter www.thueringen-grammy.de.

Die Finalisten:

Auch interessant