Treffen ehemaliger Greizer Tempelwald-Fußballer geplant - meinanzeiger.de
1. Februar 2020
Thüringer Vogtland

Treffen ehemaliger Greizer Tempelwald-Fußballer geplant

Zu dem Treffen sind ehemalige Greizer Fußballer eingeladen, die bis zur Jahrtausendwende dem runden Leder nachgejagt sind. Symbolbild, Foto: Gerd Zeuner

Wie der einstige Greizer Fußballer Jens Schulze informiert, möchte er mit weiteren Mitstreitern ein Treffen ehemaliger Tempelwald-Kicker organisieren. Zu dem Fußballertreffen sind alle eingeladen, die bis zur Jahrtausendwende für Vereine der Ostthüringer Kreisstadt dem runden Leder nachgejagt sind.

„Alle Greizer Fußballer vom Tempelwald – von den Anfängen des FC Greiz über Fortschritt Greiz, Greika Greiz, der ISG Greiz und dem 1. FC Greiz bis zirka 1999 – möchten wir einladen“, informiert Schulze. Dabei sei es egal, ob die Kicker zwischendurch in Jena oder Chemnitz aktiv waren. Oder vom Tempelwald zu anderen Greizer Vereinen gingen und/oder wieder zurück kamen.

Die Organiastoren kennen viele der ehemaligen Fußballer und haben noch Kontakt zu ihnen. Doch von einigen sei es schwer, die Kontaktdaten ausfindig zu machen. Deshalb bittet Jens Schulze um Hilfe: „Bitte teilt mir über die Email-Adresse rewent@t-online mit, wie ich euch erreichen kann.“

Das Fußballertreffen soll in diesem Jahr ein bis drei Wochen nach Himmelfahrt stattfinden. Die Organisatoren versprechen sich davon ein  unvergessliches Wiedersehen: „Wir werden auf der Grundlage der Erinnerungsstücke, die wir noch aufbewahren, Erinnerungen aufleben lassen. Technisch ist ja heute viel möglich. Vielleicht sogar einen vermeintlichen Fehlschuss nach Jahren doch noch ins Tor rollen zu lassen …“ 

Alle weiteren Informationen sollen postalisch oder per E-Mail bekannt gegeben werden.

 

Auch interessant