26. August 2019
Thüringer Vogtland

29. Zeulenrodaer Stadtfest

Besucher strömen zum Zeulenrodaer Stadtfest

Mehrere Tausend Besucher haben in Zeulenroda wieder drei Tage lang ausgelassen gefeiert.

Zeulenroda-Triebes | Begeistert war nicht nur Bürgermeister Nils Hammerschmidt über das Stadtfest. Auch die zahlreichen Besucher zeigten sich an diesem Wochenende in bester Stimmung. Ob Open-Air-Party der Diskothek „Caravan“ am Sonnabend, „GetteSisters“ am Sonntag oder die Einkaufsnacht am Freitag – sie alle zogen Menschen von nah und fern an. Bis tief in die Nacht verweilten noch einmal deutlich mehr Feiernde an den Ständen und vor der Bühne, als am Vorabend. Von Freitag bis Sonntagabend wurde ein buntes Unterhaltungsprogramm auf dem Martkplatz, Rosa-Luxemburg-Platz, Tuchmarkt und in der Innenstadt geboten.

Party in der City


Mit dem traditionellen Bieranstich durch Bgm. Nils Hammerschmidt und Oberbürgermeister aus der Partnerstadt Giengen an der Brenz, Dieter Henle wurde das Fest traditionell eröffnet. Im Anschluss präsentierte die Regelschule Triebes mit der Gitarrengruppe und dem Chor der Musikschule ein Konzert am Marktplatz. Insgesamt sorgten zig Live-Bands für beste Feststimmung, wobei von Blasmusik über Rock, Pop bis hin zu Discosound war alles geboten wurde.

So garantierte „Stingendo“, „Gospelchor Triebes“, „Heimatgruppe Arnsgrün“, „Musikschule Danny Pohl“ , „Renate Bergner“, „Alicia Graide“, „GetteSisters“ oder „TEN SING“ allerfeinste Songs deutscher und englischer Interpreten. Die Liveband „2leben“ verwandelte den Marktplatz mit ihren Rock- und Pop-Songs in eine Partyzone. Auch die Darbietungen der Tanzschule „kess“ und die Tänzer der Zeulenrodaer Tanzschule „einfach tanzen“ wurden vom Publikum mit viel Applaus belohnt. Fanfarenfreunde Zeulenroda – Triebes e.V. sorgten für zünftige Musik.

Am Samstagabend feierte die „Diskothek Caravan aka DJ Stephano“ aus Zeulenroda mit Hunderten Leuten auf dem Markt die Open-Air-Party während die nicht mehr ganz jungen Gäste auf dem Rosa-Luxemburg-Platz beim SV 1975 auf ihre Kosten kamen.

Doch nicht nur für die Erwachsenen gab es einiges zu erleben, denn auch die Kinder hatten mächtig viel Spaß. Den kleinen Besuchern wurde ein breites Angebot an Spielmöglichkeiten, Hüpfburgen und Entertainment geboten, dass über die gesamte Festmeile verteilt war. Außerdem präsentierte der Oldtimer Club Zeulenroda OCZ reichhaltig mit Aktionen rund um den Oldtimer.

Die Party und Event Location 29. Stadtfest in Zeulenroda

Auch interessant