12. März 2021
Thüringer Vogtland

9. Firmenlauf im Vogtland: Anmeldestart verschoben

Symbolbild: Pixabay

Plauen. Der Startschuss für die Anmeldung zum 9. Firmenlauf der Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG in Kooperation mit dem Kreissportbund Vogtland e.V. wird nicht wie geplant am 1. April 2021 erfolgen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie entschieden sich die Organisatoren des Laufes, den Anmeldestart zu verschieben. „Momentan ist es für uns nicht abzusehen, ob der Firmenlauf in diesem Jahr stattfinden kann. Wir beobachten die aktuelle Situation stetig und verlegen den Anmeldestart auf den 1. Juni 2021.“, so Andreas Hostalka, Vorstandsmitglied der Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG.

Nachdem im letzten Jahr der Lauf für den guten Zweck der Pandemie zum Opfer gefallen ist, soll er in diesem Jahr am 1. September 2021 erstmals im Stadtgebiet von Plauen stattfinden. Start und Ziel befindet sich auf dem Altmarkt. Die Laufstrecke erstreckt sich über die Dobenaustraße bis hin zur Hainstraße über den Stadtparkring, zurück unter der Friedensbrücke hindurch, entlang der Melanchthonstraße zum Wendedenkmal und über die Herrenstraße zum Zieleinlauf.

Gelaufen wird wieder für einen guten Zweck, denn pro Läufer spendet die Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG im Nachgang dreiEuro pro Läufer an die Stiftung „Hilfe für krebskranke Kinder im Sächsischen Vogtland e.V.“.

Alle Informationen zum 9. Firmenlauf der Volksbank Vogtland-Saale-Orla eG auf www.vogtland-hautnah.de und auf der Facebook-Seite der Genossenschaftsbank.

Auch interessant