23. November 2021
Thüringer Vogtland

Aktion „Ich bin Zeulenroda-Triebes“

Plakate werden jetzt öffentlich präsentiert

Bevor die Plakate öffentlichkeitswirksam aufgehängt wurden, präsentierten sie die Initiatoren der Aktion vor dem Zeulenrodaer Rathaus. (Foto: Marcus Daßler)

Mit der Werbeaktion „Ich bin Zeulenroda-Triebes“ hat der Verein Löwenspinne e.V. im August ein öffentlichkeitswirksames Projekt gestartet. Dabei geht es um eine Plakataktion, mit der sich Unternehmer vorstellen können.

An der Aktion, die in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Marcus Daßler, der Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes, der Interessengemeinschaft „Zeulenroda erleben!“ und dem Fotoclub Greiz umgesetzt wird, nehmen über 30 Protagonisten teil. Sie präsentieren sich mit ihrem Konterfei auf den Plakaten und geben darauf Statements mit Wünschen für die Zukunft der Stadt ab.

Seit Sonntag hängen die Plakate an der Hauptstraße, zudem  dem werden täglich Plakate im Internet veröffentlicht.

Auch interessant