Ansturm auf Futterstellen in Bernsgrün - meinanzeiger.de
12. Januar 2021
Thüringer Vogtland

Ansturm auf Futterstellen in Bernsgrün

Durch die seit Tagen geschlossene Schneedecke ist ein regelrechter Ansturm auf die Futterhäuschen und andere im Garten und Gebäude befindlichen Futterstellen zu verzeichnen. Meisenknödel und Sonnenblumenkerne sind bei der Futtersuche besonders beliebt. Neben Blau- und Kohlmeisen, Finken, Rotkehlchen und Amseln hängen sich selbst größere Vögel, wie Eichelhäher und Elstern, nicht nur an Meisenknödeln fest, sondern tragen auch die an den Zweigen einzeln hängenden Knödel auf und davon. Gegenwärtig eine gute Zeit zum Beobachten der Vögel.

Text/Foto: Gabriele Wetzel

Foto 2: Auch Elstern gehören zu den hungrigen Gästen in einem Garten am Buchberg in Bernsgrün.

Fotos 1: Die Kohl- und Blaumeisen stürmen in großer Zahl die Meisenknödel und die leckeren Kerne im Futterhäuschen in einem Garten am Buchberg in Bernsgrün.

 

Auch interessant