24. Februar 2021
Thüringer Vogtland

Aufstallungspflicht im Landkreis Greiz aufgehoben

Der Hahn kann mit seine Hennen wie alles Geflügel im Landkreis Greiz jetzt wieder im Freien scharren. (Foto: Pixabay)

Die am 7. Januar 2021 durch das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt angeordnete Aufstallung zur Haltung von Geflügel wird für das gesamte Gebiet des Landkreises Greiz am heutigen 24. Februar aufgehoben. Eine entsprechende Allgemeinverfügung ist im Amtsblatt Nr. 05-2021 des Landkreises Greiz vom 23. Februar 2021 veröffentlicht und auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-greiz.de abrufbar.

Die Allgemeinverfügung liegt ebenso in den Diensträumen des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes Untere Höhlerreihe 4 in 07937 Zeulenroda-Triebes aus und kann während der üblichen Öffnungszeiten nach telefonischer Voranmeldung und unter Einhaltung der geltenden Hygieneschutzregeln eingesehen werden.

Das Veterinäramt weist ausdrücklich auf die weiterhin geltende Allgemeinverfügung des Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz vom 7.01.2021 zur Festlegung von vorbeugenden Biosicherheitsmaßnahmen in Geflügelhaltungen für den gesamten Freistaat Thüringen hin.

Die Entwicklung des Seuchengeschehens in Europa ist nach Einschätzung des Friedrich-Löffler-Instituts immer noch hochdynamisch. Auffälliges Verhalten und Totfunde bei Wildvögeln sind den Veterinärbehörden umgehend zu melden.

Auch interessant