28. Juni 2021
Thüringer Vogtland

Brand im Greizer Heinrich-Mann-Ring

Kriminalpolizei Gera ermittelt zum Brandgeschehen

Foto: Dieter Eckold

Greiz (ots). Heute früh kurz vor 5 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei in den Greizer Heinrich-Mann-Ring aus, da von dort der Brand einer Gastlichkeit gemeldet wurde.

Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, stand das betreffende Geschäftshaus (inkl. Imbissgeschäft) bereits in Brand, so die Feuerwehr unverzüglich mit den Löscharbeiten beginnen musste. Diese dauerten über eine Stunde an, so dass es gegen 6:15 Uhr gelang, die Flammen zu löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Trotz schnellen Einschreitens der Rettungskräfte wurde das Gebäude vollständig zerstört. Teile des Hauses stürzten zudem ein. Auch ein daneben befindlicher Blumenladen wurde durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen. Folglich entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Bei beiden Häusern handelt es sich um reine Geschäftshäuser.

Warum es zum Brandausbruch kam, ist derzeit noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei Gera hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen übernommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die Hinweise zur Brandentstehung geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefon 0365 / 8234-1465 bei der Kripo Gera zu melden.

Auch interessant