14. April 2021
Thüringer Vogtland

Condor, Cora & Co. aus dem Greizer Tierheim suchen ein neues Zuhause

Tierheimleiterin stellt drei ihrer vierbeinigen Schützlinge vor

Condor

Im Tierheim Greiz warten mehrere Vierbeiner auf ein neues ­ Zuhause mit liebevollen Menschen. Tierheimleiterin Elke Becker stellt drei von ihnen vor:

Condor

Condor ist ein sehr netter und menschenbezogener Rüde im besten Alter. Der Dobermann ist fünf Jahre alt, kastriert und hat das Zeug zum Familienhund. Kinder sollten aber mindestens zwölf Jahre alt sein. „Wir vermitteln Condor nicht in Zwingerhaltung“, sagt Elke Becker und: „Seine neuen Besitzer sollten über Haus und Garten verfügen und viel Zeit für Condor haben, um ihn körperlich und geistig auszulasten.“ Hundeerfahrung seiner neuen Besitzer wird vorausgesetzt!

Cora

Die kleine, etwa kniehohe Cora ist eine nette, ältere Dame. Schäferhundmischlingshündin hatte bisher kein schönes Leben. „Trauriger Höhepunkt war, dass sie in der Nähe unseres Tierheimes ausgesetzt wurde“, erinnert sich Elke Becker. Cora unternimmt trotz ihres Alters, sie ist elf Jahre alt, noch sehr gerne Spaziergänge. Kinder mag sie nicht. „Wir geben die Hoffnung nicht auf und vielleicht finden sich doch noch Menschen für Cora, die Haus und Garten besitzen und ihr einen schönen Lebensabend ermöglichen“, hofft die Tierheimleiterin.

Blondie

Die zwei Jahre alte Blondie ist eine sehr nette, menschenbezogene Kangal-Hündin. Auch sie hat das Zeug zum Familienhund, denn sie kennt bereits Kinder. Doch auch diese sollten älter als zwölf Jahre alt sein. Blondie ist kastriert. „Wir suchen für sie ein Zuhause mit Haus und Garten, wobei Blondie nicht in Zwingerhaltung vermittelt wird“, sagt Elke Becker. Die neuen Besitzer sollten auf jeden Fall Hundeerfahrung mitbringen, am besten bereits mit dieser Hunderasse. Der Kangal ist ein Hirtenhund und hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Sein Charakter wird mit selbst beherrscht, konzentriert, eigenständig, empfindlich und ruhig beschrieben. Blondie muss deshalb gut körperlich und geistig ausgelastet werden.

Das Tierheim in Greiz-Sachswitz ist Corona bedingt für den Besucherverkehr zwar geschlossen, doch Interessenten können zu vereinbarten Einzelterminen vorbeikommen.

Kontakt

Tierheim Ostthüringen e.V.
Am Tierheim 3
07973 Greiz-Sachswitz

(0) 36 61 64 43Telefon: +49 

Auch interessant