25. Juli 2019
Thüringer Vogtland

Den Fuß in die Stadt gesetzt

Der ASB vor Ort in Zeulenroda-Triebes

Der ASB Regionalverband Ostthüringen e.V. hat seit vielen Jahren eine ambulante Pflege in Zeulenroda-Triebes. Allerdings ist der Standort gemeinsam mit dem Fahrdienst am Rande der Stadt niedergelassen. Aus diesem Grund haben die Pflegedienstleitung und die Geschäftsstelle heute einen Informationsvormittag am Stadtbrunnen in der Schleizer Straße im Stadtzentrum organisiert.

Pflegedienstleiterin Mandy Heidemann und Referentin Nicole Florstedt waren vor Ort und haben über die Angebote und Unterstützung des Sozialverbandes informiert. Die Passanten hatten die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich über die Themen Hausnotruf, „Essen auf Rädern“ oder auch die pflegerische Versorgung im ambulanten Dienst zu informieren.

Aufgrund der guten Resonanz gibt es einen weiteren Termin am 1. August – vor der „Alten Apotheke“ in der Greizer Straße 9. Interessenten sind herzlich willkommen.

Auch interessant