Der 3. Holz- und Feldtag kündigt sich an - meinanzeiger.de
2. Mai 2018
Thüringer Vogtland

Der 3. Holz- und Feldtag kündigt sich an

Traktorfreunde Ostthüringen

Der Holz- und Feldtag der Traktorfreunde Ostthüringen findet alle zwei Jahre (gerade Zahl) am ersten Wochenende im August in Niederböhmersdorf statt. Er ist aber nicht nur ein Mekka für Freunde blitzblank aufgereihter historischer Landmaschinen. In Niederböhmersdorf rattert, surrt und tuckert es. Ob Strohbinder, Dreschmaschine, Sägewerkzeug oder die Herstellung von ganz alltäglichen Zutaten – es ist garantiert immer für jeden etwas dabei.

Neugierig geworden? Dann merken Sie sich den 4. August 2018 bitte schon einmal vor, denn an diesem Tag wird ab 11 Uhr wieder live und ganz nach alter Gepflogenheit geackert, gesägt und gespalten. Zusätzlich zu den beliebten Vorführungen der Vorjahre, wird es auch in diesem Jahr wieder eine neue Attraktion geben, die ganz im Interesse der Traktorfreunde steht.

Wie Gerd Limmer, Vorsitzender des Vereins, betont, geht es den Mitgliedern um den Erhalt alter Bräuche. Die nachwachsenden Generationen sollen sehen und verstehen, wie einst mit einfachen und doch ausgeklügelten Gerätschaften ohne jegliche Hightech, Felder oder Holz bearbeitet wurden und wie damit auch heute noch Dinge des Alltags entstehen.

In Vorbereitung auf diesen Festtag haben die Traktorfreunde in den vergangenen Tagen ihr einzig für diesen Anlass gepachtetes Feld vorbereitet. So wurde mit einer aufbereiteten Scheibenegge die obere Bodenschicht aufgelockert und Erdschollen zerkleinert

Auch interessant