14. August 2020
Thüringer Vogtland

„Der Lack bleibt dran“ – Désirée Nick gastiert in Greiz

Am Sonntag, 6. September, im Großen Saal der Vogtlandhalle

Desiree Nick kommt am 6. September nach Greiz. (Foto: Thomas Leidig)

Ihr ultimatives Anti-Anti-Aging-Buch „Der Lack bleibt dran“ stellt Désirée Nick am 6. September 2020 um 17 Uhr im Großen Saal der Vogtlandhalle Greiz vor.

Désirée Nick, gefeierte Entertainerin und gefragte Schauspielerin, gehört nunmehr seit 35 Jahren zum Feinsten und Gemeinsten, was deutsche Bühnen und Bildschirme zu bieten haben. Und immer wieder hat sie sich für ihr Publikum neu erfunden. Auch als Buchautorin ist sie sehr erfolgreich. Ihre zahlreichen Bücher waren allesamt Bestseller.

Ihr jüngstes Werk „Der Lack bleibt dran“ (Gräfe und Unzer, 2020) ist das ultimative Anti-Anti-Aging-Buch, das zeigt, dass Wunder möglich sind – mit der richtigen Einstellung und einem guten Skalpell. Sechzig ist das neue Vierzig Eine Silberhochzeit oder die Weltreise sind immer noch drin, das gigantische Geschenk von Freizeit und Freiheit wird auf dem Silbertablett serviert. Endlich Zeit für Entfaltung!

Bissig, witzig und kontrovers zeigt Désirée Nick, wie man sich elegant gegen das Älterwerden und für das Jungbleiben entscheidet, warum man sich dabei immer sexy fühlen darf und worauf man in Zukunft getrost verzichten kann. Frei nach dem Motto: Ich möchte alle überleben, die ich nicht leiden kann – und das sind eine ganze Menge Leute! Gnadenlos frech und umwerfend komisch gibt „La Nick“ Episoden aus dem Schaukasten des Lebens zum Besten.

Tickets sind im Vorverkauf  in der Vogtlandhalle Greiz unter Telefon 03661 62880 und auf www.vogtlandhalle.de sowie in der der Tourist-Information Greiz unter Telefon 03661 689815 erhältlich.

Auch interessant