Die Greizer Babys der Woche - meinanzeiger.de
20. Januar 2020
Thüringer Vogtland

Die Greizer Babys der Woche

GRZ-BabyGalerie 4. Kw 2020

Vier Mädchen und ein Knabe, v.l.: Die Zwillinge Marielle und Annabelle sowie Hannah, Hendrik und Rosalie. Foto: Gerd Zeuner

Mit Marielle, Annabelle, Hannah, Hendrik und Rosalie haben am 17. und 19. Januar im Kreiskrankenhaus Greiz vier Mädchen und ein Knabe das Licht der Welt erblickt – und die ersten Zwillinge des Jahres!

Marielle und Annabelle Seifert sind das erste Zwillingspärchen 2020 im Kreiskrankenhaus Greiz. Beide haben am 17. Januar um 8.32 Uhr bzw. 8.33 Uhr das Licht der Welt erblickt ­- Marielle (2570 g, 47 cm) ist eine Minute älter als ihre Schwester Annabelle (2825 g, 49 cm). Die Mädchen sind die ersten Kinder der Greizer Ellen und Mario Seifert, in deren Familienvorgeschichten keine Zwillingsgeburten bekannt sind.

Hannah Schmidt (17. 1., 2 850 g, 50 cm) ist das erste Kind von Caroline Schmidt und Christian Czajka in Greiz.

Hendrik Gründig (19. 1., 4 405 g, 56 cm) ist der zweite Sohn der Greizer Ines Gründig und Thomas Halm, deren zweijähriger Adrian mächtig stolz auf sein Brüderchen ist.

Rosalie Zola Hemmann (19. 1., 4130 g, 51 cm) ist das erste Kind von Mandy Hemmann und Dominik Prosch in Niederpöllnitz.

GRZ-Baby-Galerie 2020 -> Die Greizer Babys des Jahres 2020!

Auch interessant