Die Roten Teufel kommen nach Greiz - meinanzeiger.de
19. November 2019
Thüringer Vogtland

Die Roten Teufel kommen nach Greiz

Ringen, DRB-Bundesliga

Nach dem 16:10-Auswärtssieg in Aue hat der RSV Rotation Greiz am Samstag, 23. November, den nächsten schweren Gegner vor der Brust. Ab 19.30 Uhr stehen die Schützlinge von Trainer Tino Hempel den Red Devils Heilbronn auf der Matte in der heimischen Sporthalle an der Eisbahn gegenüber.

Damit steht ein absoluter Spitzenkampf an, denn Greiz empfängt als Tabellendritter den Tabellenzweiten Heilbronn. Und die Gäste aus dem Norden Baden-Württembergs gehören zu den heißesten Anwärtern auf Rang zwei in der Südost-Staffel der DRB-Bundesliga, der zur direkten Teilnahme an der Finalrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft 2019 berechtigt. Bislang haben die Heilbronner nur einen Kampf verloren – gegen Titelverteidiger Burghausen. Man darf gespannt sein, ob der im Aufgebot der Gäste stehende dreifache Weltmeister Frank Stäbler mit nach Greiz kommt!

Vor dem Kampf gegen die Red Devils Heilbronn stehen sich ab 17.30 Uhr die zweite Greizer Vertretung und der AC 1990 Taucha in einer Begegnung der Landesliga Sachsen gegenüber.

Update 24.11.2019:
Hier das Ergebnis des Kampfes: Hier klicken!

Auch interessant