15. Juli 2020
Thüringer Vogtland

Ferienprogramm im Museum Reichenfels

Das Museum Reichenfels in Hohenleuben. (Foto: Gerd Zeuner)

Hohenleuben. Wenn am 20. Juli in Thüringen die Ferien beginnen, dann lädt auch das Museum Reichenfels Jung und Alt, Groß und Klein zu einem bunten Ferienprogramm ein.

Jeweils dienstags (21.07., 28.07., 04.08., 11.08. und 18.08.) gibt es um 14 Uhr eine Sonderführung durch die Ausstellung „Imkerei im Wandel der Zeit“ mit interessanten Informationen zur Imkerei, den Bienen, Honig und Wachs. Am Ende kann jeder Teilnehmer eine Kerze aus Bienenwachs basteln.

Immer mittwochs (ab 22.07. bis 19.08.) heißt es um 14 Uhr „Museum zum Anfassen“. Wir gehen der Frage nach „Wie macht man Museum?“, stellen Objekte mit ihren Geschichten vor und gewähren Einblicke in ein Depot. Georg Kresse, die Holzweibel und andere Sagengestalten stehen immer donnerstags um 14 Uhr auf dem Programm. Dazu gibt es am Ende die Georg-Kresse-Schatzsuche kreuz und quer durch das Museum.

Alle Veranstaltungen sind aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen auf zehn Personen begrenzt. Deshalb wird eine Anmeldung per Telefon (036622-7102) oder per Mail (info@museum-reichenfels) empfohlen. Die Veranstaltungen dauern rund eine Stunde. Jeder Teilnehmer erhält am Ende ein kleines Erinnerungsstück. Erwachsene zahlen 3,50 €, Kinder ab 6 Jahre 2,50 €. Die letzte Veranstaltung findet am Donnerstag, den 20.08.2020 statt.

Auch interessant