Geführter Rundgang zur Geschichte des Greizer Friedhofes - meinanzeiger.de
15. September 2020
Thüringer Vogtland

Geführter Rundgang zur Geschichte des Greizer Friedhofes

Bei der Friedhofsführung gibt es neben vielen Details zur Geschichte der Anlage auch Hinweise und Informationen zu den Grabkunstmalen und den Grabstellen der zahlreichen Greizer Persönlichkeiten. (Foto: Gerd Zeuner)

Greiz. Zu einem ganz besonderen kulturhistorischen Spaziergang über den Neuen Friedhof in der Leonhardtstrasse in Greiz lädt die Tourist-Information für den 19. September 2020 ein. Dieser Greizer Friedhof ist ein Ort, der die Kultur-, Stadt- und Kunstgeschichte aus einer völlig ungewohnten Perspektive zeigt. Neben vielen Details zur Geschichte der Anlage erwarten den Besucher bei dem etwa zweistündigen Rundgang auch Hinweise und Informationen zu den außergewöhnlichen Grabkunstmalen und den Grabstellen der zahlreichen Greizer Persönlichkeiten und Unternehmer.

Für diese um 14 Uhr beginnende Führung wird um vorherige Anmeldung gebeten. Die Teilnahmetickets sind im Vorverkauf, bzw. bis maximal 15 Minuten vor Beginn der Führung in der Tourist-Information Greiz im Unteren Schloss, Burgplatz 12, erhältlich. Eine Teilnahme an dem Rundgang ist nur mit gültigem Ticket möglich. Aufgrund der aktuellen Situation können nur 15 Personen an der Führung teilnehmen. Die Bezahlung der Tickets bei dem Gästeführer ist nicht möglich. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind während des Rundganges einzuhalten.

Auch interessant