Greizer Körperwelten - meinanzeiger.de
20. Mai 2020
Thüringer Vogtland

Greizer Körperwelten

Die Ausstellung findet ab 27. Mai statt

Kuratorin Dr. Angelina Whalley und Dr. Gunther von Hagens bereiten ein Plastinat vor. (Foto: (Foto: Gunther von Hagens' KÖRPERWELTEN, www.koerperwelten.de)

Mit folgender Pressemitteilung hat der Plastinator Gunther von Hagens die Medien und damit die Öfentlichkeit zu den Greizer-KÖRPERWELTEN informiert:

Wie bereits in meiner ersten Pressemeldung am 17. März 2020 angekündigt, werden die Greizer-KÖRPERWELTEN ab 27.Mai eröffnet sein. Nur knapp konnte ich einer Absage durch Corona-Pandemie verursachte Einschränkungen entkommen. Deshalb werden zunächst meine Plastinate gezeigt und erst nach und nach Bezüge zu meinem Privatleben als Bürger meiner Heimatstadt ergänzt. Dabei kann ich auf die Unterstützung meine Jugendfreunde und -freundinnen aus den 18 Jahren der mich prägenden Zeit in Greiz setzen.

Es ist mir ein Herzenswunsch allen Bürgern meiner Heimatstadt Greiz nach langer ereignisarmer Quarantäne im aktuellem Höhepunkt der Corona-Krise kulturelle Zuversicht zu vermitteln.
Meine untoten Plastinate werden sich noch vor angekündigtem Beginn der Greizer KÖRPERWELTEN am 27. Mai 2020 versammeln, vorausgesetzt die Stadtgrenzen werden angesichts der hohen Zahl aktueller Neuerkrankungen nicht doch noch verrammelt.

Versprochen: Ganz nach den Vorgaben des Freistaates Thüringen, werden wir die in der Residenzstadt Greiz gültigen Einschränkungen der Besucherzahlen einhalten. Aus diesem Nachteil erwächst unerwartet die Möglichkeit eines spektakulären kulturellen Neuanfangs trotz Corona. Entfallen doch langwierige Beantragungsprozeduren. Wir beabsichtigen mit nur eingeschränkten Besucherzahlen den Anfang zu machen.

Durch die behördliche Begrenzung der Besucherzahlen auf das derzeit gültige Minimum durch die zuständigen Landesbehörden und -ministerien ergibt sich überraschend ein Genehmigungsvorteil kultureller Veranstaltungen wie jetzt für die Greizer-KÖRPERWELTEN:
Die üblicherweise unverzichtbaren und langwierigen Genehmigungsprozeduren solcher Veranstaltungen durch die Bauordnungsämter vorab entfallen nämlich bei geringen Besucherzahlen. So werden wir erst bei zunehmenden Besucherzahlen die dann erforderlichen Genehmigungen auf den Weg bringen.
Bereits in der nächsten Woche werden sich Plastinate aus dem Ausland eintreffend in Greiz versammeln. Viele werden zunächst neben der Eishalle Greiz in Schiffscontainern zwischengelagert. Empfehlungsgemäß erfolgen die daraufhin notwendigen „Rangierarbeiten“ wetterabhängig vorzugsweise an freier Luft.

Medien werden jederzeit umfassend unsere Aktivitäten begleiten können. Natürlich unter Beachtung Corona-bedingter Abstandsregeln.

Mit diesem Vorgehen werden wir trotz und sogar wegen der Corona-Krise den umfangreichsten Aufmarsch von Plastinaten, die je in Deutschland gezeigt wurden, zelebrieren können.

Gezeichnet Prof. (USA) Dr. med. Gunther von Hagens geb. Liebchen, im Herzen Greizer Bürger
und Der Plastinator „Dr. Tod“
Erfinder der Plastination und Schöpfer der Ausstellungen KÖRPERWELTEN

Veranstaltungsort: Eishalle Greiz, An der Eisbahn 10, 07973 Greiz
Öffnungszeiten: Ab dem 27. Mai 2020, Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr und Samstag, Sonntag und an Feiertagen 10 bis 18 Uhr.

Auch interessant