27. November 2020
Thüringer Vogtland

Im Dezember leuchtet der Neustädter Adventskalender

Das Neustädter Lutherhaus im Schneegestöber (Foto: Stadt Neustadt an der Orla)

Neustadt/Orla. Am kommenden Dienstag ist es endlich soweit, in den Adventskalendern öffnet sich nun das erste Türchen. Auch in den Fenstern des Neustädter Lutherhauses leuchtet ab dem 1. Dezember 2020 jeden Tag ein neues „Türchen“. Täglich ab 15.30 Uhr erscheint eines der insgesamt 68 Bilder, welche von Neustädter Kindern liebevoll gemalt und gestaltet wurden, im riesengroßen Adventskalender vergrößert und beleuchtet in den tatsächlich 24 Fenstern der drei Obergeschosse des über 500 Jahre alten Schaudenkmals.

Jeden Tag bis einschließlich an
Heiligabend bringt also ein Bild mehr das gesamte Lutherhaus zum Strahlen. Auf einem Monitor im Erdgeschoss wird das jeweilige Bild für den Tag ebenfalls zu sehen sein sowie der Name des kleinen Malers oder der kleinen Malerin.

Bis zum 3. Januar sollen täglich von 15.30 Uhr bis abends 22.00 Uhr die erleuchteten Fenster mit den entzückenden Bildmotiven dann zu sehen sein und alle Neustädter und Gäste mit einem kleinen Lächeln auf den Lippen durch die Advents- und Weihnachtszeit führen.

Auf der Homepage der Stadt Neustadt (Orla) wird das entsprechende Türchen ebenfalls
tagaktuell zu sehen sein, bis schließlich am 25. Dezember alle eingesendeten Bilder auch hier
veröffentlicht werden.

Das Neustädter Lutherhaus im Schneegestöber
(Foto: Stadt Neustadt an der Orla)

Auch interessant