Lieder des 19. Jahrhunderts mit dem Sänger Sebastian Grube und der Pianistin Eva Wetzel - meinanzeiger.de
30. Mai 2018
Thüringer Vogtland

Lieder des 19. Jahrhunderts mit dem Sänger Sebastian Grube und der Pianistin Eva Wetzel

03. Juni 2018 - 16.00 Uhr in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda

Sebastian Grube, Sänger, Theaterregisseur und multidisziplinärer Künstler, wurde in Zeulenroda geboren. Er absolviert sein Bachelorstudium in Musik und Theater an der New York University Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Vergangene Konzerte sind unter anderem die Eröffnung des „Holiday Concert“ in Abu Dhabi (Dezember 2017), das Konzert „Romantische Liedergeschichten“ in der Dreieinigkeitskirche Zeulenroda (Mai 2017), die zweiteilige Aufführung von Schuberts Liederzyklus „Die Winterreise“ (April 2016) und verschiedene Gastauftritte in kleineren Konzerten an der New York University Abu Dhabi.
Sebastian ist höchst erfreut in der Dreieinigkeitskirche in Zeulenroda zu gastieren und fühlt sich geehrt im Rahmen der Ausstellung des Städtischen Museums Zeulenroda „Ferdinand Schröder. Karikaturist und Abgeordneter des Paulskirchenparlamentes aus Zeulenroda“ ein Konzert geben zu können. Ganz im Sinne der Märzrevolution präsentiert das Konzert Lieder von Komponisten des 19. Jahrhunderts: Robert Schumann (1810-1856), Johannes Brahms (1833-1897) und Carl Loewe (1796-1868). Die Thematiken der Lieder reichen von verlorener Liebe über Selbstfindung zu verlorenen Schlachten.
Die Eintrittskarte ist ein Kombiticket und beinhaltet den Besuch des Konzertes mit Sebastian Grube und Eva Wetzel sowie den einmaligen Besuch der Sonderausstellung „Ferdinand Schröder Karikaturist und Paulskirchenabgeordneter aus Zeulenroda “ im Städtischen Museum Zeulenroda. Die Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind zum Preis von 12,50 € im Städtischen Museum Zeulenroda, im Tourismuszentrum am Zeulenrodaer Meer, Bäckerei Grube sowie an der Abendkasse erhältlich.
Die Eintrittskarte ist ein Kombiticket und berechtigt zum einmaligen Eintritt der Sonderausstellung “ Ferdinand Schröder Karikaturist und Abgeordneter des Paulskirchenparlamentes aus Zeulenroda“ im Städtischen Museum Zeulenroda.

Auch interessant