25. Mai 2021
Thüringer Vogtland

Ostthüringer Unternehmen fehlen Bewerber trotz vielfältiger Angebote

IHK: Jetzt bewerben! Schulabgänger haben noch beste Chancen auf eine Berufsausbildung in 2021

In der IHK-Lehrstellenbörse werden für den Ausbildungsstart im Herbst mehr als 600 freie Stellen angeboten. Eigeninitiative und der Blick in die Online-Börsen lohnen sich. (Symbolbild: Pixabay)

„Trotz Corona haben junge Menschen weiterhin beste Chancen auf einen attraktiven Ausbildungsplatz bei einem Unternehmen in Ostthüringen“, erklärt Matthias Säckl, Leiter Aus- und Weiterbildung in der IHK Ostthüringen.

Wer im Sommer die Schule beendet oder schon im vergangenen Jahr abgeschlossen hat und noch nicht weiß, wie es im Herbst weitergeht, sollte nicht länger abwarten. Der IHK-Bildungsexperte empfiehlt, sich um einen Ausbildungsplatz in der Industrie, im Handel oder der Dienstleistungsbranche zu bewerben. „Die Ausbildungsangebote in der Region sind trotz Pandemie vielfältig, zahlreich und spannend. In der IHK-Lehrstellenbörse werden für den Ausbildungsstart im Herbst mehr als 600 freie Stellen angeboten. Unsere Unternehmen werden die Zahl ihrer Ausbildungsplätze auch in diesem Jahr nicht senken, doch bislang fehlen ihnen die Bewerber.“, betont Säckl.

„Eigeninitiative und der Blick in die Online-Börsen lohnen sich umso mehr, da die klassischen Möglichkeiten der Berufsorientierung wie Bildungsmessen und das IHK-Schülercollege kaum möglich waren. Um es ganz klar zu sagen: Alle Schulabgänger, ob Abiturienten, Regel- oder Hauptschüler können jetzt ihre Unterlagen bei den Unternehmen einreichen und dieses Jahr eine Ausbildung starten“, appelliert Matthias Säckl. Auch für Studienabbrecher stehe die Tür bei den Personalabteilungen weit offen.

Bei der Suche helfen kann auch der neue digitale „Elternratgeber“ der Thüringer IHKs. Auf der Internetseite www.macht-eure-kinder-stark.de/elternratgeber erfahren Eltern in fünf Schritten wie sie ihr Kind unterstützen können, passende Berufe zu erkennen, Wunschberufe zu finden, Lehrstellen zu suchen und sich erfolgreich zu bewerben.

Für Informationen und Beratung zur Berufsausbildung in Unternehmen können sich Eltern mit Ihren Kindern auch direkt an die IHK wenden – online www.macht-eure-kinder-stark.de/kontakt und telefonisch 0365 8553-215.

Auch interessant