15. Dezember 2020
Thüringer Vogtland

Polizeieinsatz anlässlich verbotener Versammlungen im Saale-Orla-Kreis

Symbolbild: G. Zeuner

Für den 14.12.2020 meldeten mehrere Personen in verschiedenen Städten im Saale-Orla-Kreis Versammlungen an. Die Versammlungen in Bad Lobenstein, Triptis, Schleiz und Pößneck wurden am Montagvormittag durch den Landrat des LRA Saale-Orla per Bescheid verboten. Im Zuge dessen fand in den Abendstunden des 14.12.2020 ein polizeilicher Verhinderungseinsatz statt. Vor Ort befindliche Personen wurden darüber informiert, dass die angemeldeten Veranstaltungen verboten sind und keine Versammlungen stattfinden werden.
In Pößneck setzten sich trotz Untersagung rund 35 Personen in Bewegung. Die laufende Personengruppe wurde durch Polizeikräfte gestoppt. Es kam dabei zu insgesamt fünf Strafanzeigen und 32 Ordnungswidrigkeitsanzeigen, teilt die Polizei mit.
Lesen Sie den Allgemeinen Anzeiger auf  E-Paper!

Auch interessant