Rathaussturm am 11.11. in Greiz - meinanzeiger.de
28. Oktober 2019
Thüringer Vogtland

Rathaussturm am 11.11. in Greiz

Horror vs. Wonderland

Faschingsanhänger und Karnevalisten können es kaum erwarten: Am 11. November beginnt die „5. Jahreszeit“! Traditionell werden zum Auftakt der Närrischen Saison am 11. 11. die Rathäuser gestürmt. Dieser „Sturm“ geht in den meisten Städten allerdings recht friedvoll über die Bühne: Eine Abordnung des örtlichen Faschingsvereins spaziert zum Rathaus und der Bürgermeister überreicht ihr den symbolische Schlüssel.

Nicht so in Greiz. Seit über 30 Jahren beginnt hier jede neue Faschingssaison am 11.11. mit einem kleinen Umzug der Greizer Faschingsgesellschaft (GFG) durch die Innenstadt zum Rathaus. Und hier weigert sich mit steter Regelmäßigkeit das jeweils amtierende Stadtoberhaupt, den Rathausschlüssel herauszugeben. Also müssen sich die Greizer Narren seit 1970 immer etwas besonderes einfallen lassen, um an das Objekt der Begierde zu kommen.

Mit welcher List die beiden Greizer Faschingsvereine – seit der Wende ist der Obergrochlitzer Karnevalsverein OKV bei dem Umzug dabei – in diesem Jahr das mit Sicherheit wieder verbarrikadierte Rathaus entern wollen, will der neue GFG-Präsident Michael Böttger natürlich nicht verraten. Aber garantiert wird es wieder ein kleines Spektakel werden. Wer Zeit und Lust hat, kann dies am 11. 11. ab 11.11 Uhr auf dem Greizer Markt selbst erleben. Wie immer wird es dazu auch wieder ein kleines Programm geben, bei dem unter anderem das aktuelle Prinzenpaar vermählt wird. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl aller Närrinen, Narren und Schaulustigen gesorgt sein

Bereits jetzt freuen sich GFG-Mitglieder auf die Veranstaltungen ihrer 43. Saison, bei der es erstmals wieder einen Weiberfasching geben wird. Die Saison steht unter dem Motto „Horror vs. Wonderland“ und wird im Februar 2020 traditionell in der Sportschule „Kurt Rödel“ gefeiert: Mit dem Schürzenball mit „Swagger am 15. Februar, dem Kinderfasching (16. 2.), dem Weiberfasching (20. 2.)  und dem Faschingsball mit „Foxx“ (22. 2.). Und am 24. Februar wird auch wieder ein Rosenmontagsumzug durch die Greizer Innenstadt ziehen. Doch dazu – und zu den Veranstaltungen – später mehr.

Auch interessant