29. April 2020
Thüringer Vogtland

Rock Classics an der Göltzschtalbrücke auf Pfingsten 2021 verlegt

Wegen des bestehenden Veranstaltungsverbotes – laut Beschluss der Bundesregierung vom 15. April  sind alle Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 untersagt – wird das Open-Air-Konzert „ROCK Classics“ vom 30. Mai 2020 an der Göltzschtalbrücke in Netzschkau auf Pfingstsamstag 2021 verlegt, teilt der Veranstalter Krauß Event mit.

Matthias Krauß dazu:  „Das Programm für ROCK Classics 2021 steht fest, alle bisher vorgesehen Solisten und die Vogtland Philharmonie habe Ihr Engagement für das Open-Air-Konzert an der Göltzschtalbrücke 2021 bereits zugesagt. Die Tickets behalten für die Ersatztermine Ihre Gültigkeit – bitte bewahren Sie Ihre Tickets auf, sie verlieren nicht an Wert.“

Tickets für das Open Air Konzert „ROCK Classics 2021“ gibt es ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen und unter kraussevent.de.

Neu an der Göltzschtalbrücke

Veranstalter Krauß Event plant ab dem 16. Mai 2020 für zirka einen Monat nicht nur ein typisches Autokino, sondern möchte mit kleinen Live-Konzerten, Kinderprogrammen, Lesungen und Gottesdiensten ein breites Kulturangebot zu schaffen. Informationen dazu: Hier klicken!

Veranstalter und regionale Partner mit den Plakaten zu Kulturevents und Autokino vor der Göltzschtalbrücke. (Foto: Krauß Event)

 

Auch interessant