7. Mai 2018
Thüringer Vogtland

Tag der offenen Tür bei Stützpunktfeuerwehr Zeulenroda

Feuerwehrfest lockt viele Besucher an

Zeulenroda-Triebes: Feuerwehr Zeulenroda | Die Löscheinheit der Freiwilligen Feuerwehr Zeulenroda hatte als Organisator des Festes ein vielfältiges Programm aufgestellt. Außer der Tanz in den Mai Feier, sorgten auch Attraktionen wie eine Fahrzeugschau des Zeulenrodaer Feuerwehrvereins für Unterhaltung.

Am 1. Mai konnte die Stützpunktfeuerwehr mit der Rettungswache und dem Ortsverband Zeulenroda des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zum Tag der offenen Tür viele Besucher begrüßen. Ein umfangreiches Programm hatte man vorbereitet, das der Schalmeienzug Bernsgrün mit einem musikalischen Frühschoppen eröffnete. Jede Menge Informationen zum Brandschutz, dem Verhalten bei Verkehrsunfällen, Erste Hilfeleistung und dem Katastrophenschutz gab es.

Mit vielen Aktionen, vor allem für Kinder, hatte die Feuerwehr zum Tag der offenen Tür eingeladen. Der Renner bei den jüngsten Besuchern war jedoch das moderne Löschgruppenfahrzeug LF8/6 der Feuerwehr Bernsgrün, mit dem sie als Besatzung Probe fahren durften, natürlich mit Signal und Blaulicht.

Mehrere Fahrzeuge der Stützpunktfeuerwehr zogen vor allem Familien mit Kindern an. Unterstützt wurde der Tag vom Spielmobil des Kinder- und Freizeitzentrums Zeulenroda.

Besonderes Interesse gab es auch am Stand der Tauchergruppe. Neu war in diesem Jahr, beim Tag der offenen Tür, ein 30 Kubikmeter Container mit Wasser. Dadurch war es erstmalig möglich, Vorführungen der Tauchergruppe zu zeigen. Dementsprechend konnten die kleinen Besucher Paddelboot mit Schwimmwesten im Container fahren.

Auch auf weitere Fragen, wie den richtigen Umgang mit einem Feuerlöscher, gab das Feuerwehrteam Antwort. Dabei durften die Besucher das Löschen von Gegenständen auch selbst ausprobieren.

Impressionen „Tag der offenen Tür der Feuerwehr in Zeulenroda“

Auch interessant