Trickdiebstahl in Zeulenroda - meinanzeiger.de
16. Januar 2018
Thüringer Vogtland

Trickdiebstahl in Zeulenroda

Zeugen gesucht

Ein dreister Trickdiebstahl ereignete sich am gestrigen 15. Januar in Zeulenroda.

Gegen 11.05 Uhr wurde eine 68-jährige Geschädigte auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Friedrich-Engels-Straße durch einen bislang unbekannten Täter angesprochen und gefragt, ob sie ihm einen Euro für den Einkaufswagen geben könnte. Sie suchte daraufhin in ihrer Geldbörse nach Kleingeld, der bislang unbekannte Täter griff mit in die Geldbörse und entwendete mehrere Geldscheine. Anschließend ergriff er die Flucht.

Bei dem Täter sollte es sich um einen 45-55-jährigen osteuropäisch wirkenden Mann handeln. Er war etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß, dick und bekleidet mit einer hellblauen/hellgrauen Jacke und einer grauen Wollmütze.

Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Greiz, Telefon 03661 6210, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant