Üben auch in Krisenzeiten - meinanzeiger.de
28. Mai 2020
Thüringer Vogtland

Üben auch in Krisenzeiten

Wissenstest bei Bernsgrüner Jugendfeuerwehr

„Damit in dieser schwierigen Zeit dein Jugendfeuerwehrwissen nicht verblasst, habe ich ein Quiz zusammengestellt. Ich hoffe, du hast Lust mitzumachen, denn du weißt ja, was ich immer sage: „Üben, üben, üben!“. Mit diesen Zeilen appelliert Bernsgrüns Jugendfeuerwehrwart Mike Vorwerk an seine 16 Jugendfeuerwehrmitglieder, auch in der Corona-Krise am Ball zu bleiben. Denn der Dienst der Jugendfeuerwehr fiel ja bekanntlich in den letzten Wochen aus. Und da kam Vorwerk der Gedanke, ein Quiz rund um das Feuerwehrwesen zu erstellen und auszugeben. Das Quiz beinhaltet 30 Fragen mit teilweise vier möglichen Antwortauswahlen. So geht es um das Wissen für Abkürzungen LF 8/6, UVV, FwDV sowie um Notrufnummern der Rettungsleitstelle, Polizei und Kassenärztlichen Notdienst. Aber auch über die Bausteine des Verbrennungsdreiecks, die Einteilung der verschiedenen Brandklassen, die Gefahren der Einsatzstelle, welche Trupps die Saugleitung legen und kuppeln sowie über alle Teile, die an einem Fahrrad laut STVO funktionstüchtig sein müssen. Schilder von Hydranten gilt es ebenso zu bestimmen wie Abbildungen von diversen Knoten und das Benennen von Fahrzeugen der FFw Bernsgrün und von abgebildeten Ausrüstungsteilen. Haben hoffentlich alle die Quizfragen beantwortet, folgt die Auswertung. „Es wird dabei nicht um Sieg und Platz gehen. Aber es wird Überraschungen für die Floriansjünger geben“, so der Jugendfeuerwehrwart.

Text/Foto: Gabriele Wetzel

Fotos: Die Jungs von Mike Vorwerk, Rodney und Charlie (von links), nutzen auf der Veranda das schöne Wetter zum Beantworten der Quizfragen, die es durchaus in sich haben. Schwester Abigail malt inzwischen das Feuerwehrautofoto rot aus. Auch sie wird in den kommenden Wochen der Jugendfeuerwehr beitreten.

Auch interessant