7. Juli 2020
Thüringer Vogtland

Vogtland Philharmonie in Dreieinigkeitskirche

Vivaldis Jahreszeiten und Orgel-Intermezzi in Zeulenroda

Konzertmeister Sergei Synelnikov (li.) und Mitglieder des Orchesters spielen unter dem Dirigat von GMD Stefan Fraas (re.) Vivaldis Jahreszeiten. (Foto: Gerd Zeuner)

Zeulenroda. Um die kulturarme Zeit etwas zu beleben, ist die Vogtland Philharmonie seit einiger Zeit in kleiner Besetzung auf Tour durch Kirchen und Veranstaltungsstätten in Westsachsen und Ostthüringen und arbeitet auch mit lokalen Kulturpartnern zusammen. Am Freitag, 10. Juli, gastieren Mitglieder des Orchesters in der Dreieinigkeitskirche in Zeulenroda-Triebes und spielen um 19.30 Uhr zusammen mit Konzertmeister Sergei Synelnikov sowie unter dem Dirigat von GMD Stefan Fraas Antonio Vivaldis Die vier Jahreszeiten. Dabei begrüßen sie auch Kantor Stefan Raddatz zu Zwischenspielen an der Orgel.

Der Eintritt liegt bei 15 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Karten gibt es direkt an der Abendkasse und können vorab unter 036628 82262 oder pfarramt@dreieinigkeitskirche-zeulenroda.de reserviert werden. Auf Grund eines Hygienekonzepts wird nur ein vermindertes Platzangebot zur Verfügung stehen. Um die Einhaltung der derzeitigen Vorschriften wird gebeten.

 

Auch interessant