Von Lada bis Lamborghini - meinanzeiger.de
22. Februar 2019
Thüringer Vogtland

Von Lada bis Lamborghini

3. Vogtländische Kartonmodellausstellung

Unter den Motto „Von Lada bis Lamborghini“ stellen am 6. April Kartonmodellbauer aus Thüringen und Sachsen ihre schönsten Modelle in Greiz vor. Die kleinen Fahrzeuge und Bauwerke wurden im Maßstab 1:400 bis 1:8 von Modellbögen gefertigt, die aus der ganzen Welt stammen.

Neben Motorrad- und Automodellen – hier wird die gesamte Palette von früheren Ostmarken wie Trabi, Wartburg und eben Lada bis hin zu schnittigen Rennwagen zu sehen sein – zeigt die 3. Vogtländische Kartonmodellausstellung auch Flugzeuge, Schiffe, ein U-Boot, Gebäude und sogar einen kompletten Hafen. Organisiert wird die Schau wieder von Bernd Golle von der Modell-Auto-Galerie. Der Greizer selbst stellt unter anderem Flugzeuge, einen Leuchtturm, ein U-Boot, Motorräder und andere Fahrzeuge – darunter auch sein Modell des einst in Greiz gebauten Freia-Automobils – aus. Außerdem ist Ralf Winkelmann aus Werdau mit Schiffsmodellen präsent und Timo Bliefner aus Limbach-Oberfrohna stellt einen Dioramen mit einem Hafen aus. Selbstverständlich wurden alle gezeigten Modelle von den Ausstellern selbst gefertigt.

Die Karton-Modellbauart gibt es schon seit dem 16. Jahrhundert. „Modelle aus Karton und Papier werden weltweit maßstabsähnlich von 1: 900 bis 1:1 gebaut und mittlerweile auch schon von internationalen Künstlern als Karosserien auf Autos und Motorrädern gezeigt“, weiß Bernd Golle. Für Kinder sei der Kartonmodellbau eine gute Möglichkeit, das räumliche Umsetzten besser zu verstehen. „Es ist die preisgünstigste Methode, um etwas in einer fassbaren Größe darzustellen und kann auch als 3D-Objekt für Lehrzwecke oder in Bau und Konstruktion Verwendung finden“, beschreibt Golle die Vorzüge dieser Modellbauart, die von Kindern ab fünf Jahren betrieben werden kann. Nach oben gibt es keine Altersbegrenzung

Die Kartonmodellausstellung wird ergänzt durch Ostereier aus Papier von Silvia Golle ergänzt und ist am 6. April von 9 bis 16 Uhr im Autohaus Schweiger Greiz in der Äußeren Zeulenrodaer Straße 19 zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Auch interessant