5. März 2021
Thüringer Vogtland

Weidaer Firma spendet 40.000 Masken für 40 Schulen

Breckle-Mitarbeiter Jörg Donat (l.), Gerd Breckle und Martina Schweinsburg bei der symbolischen Übergabe in der Maskenproduktion. (Foto: Ilona Roth/LRA)

Weida. 40.000 zertifizierte medizinische Gesichtsmasken hat die Firma Breckle dem Landkreis Greiz am Mittwoch kostenfrei zur Verfügung gestellt. Auf ausdrücklichen Wunsch des Spenders sind diese ausnahmslos für die Schulen des Landkreises bestimmt: 40.000 Masken für 40 Schulen –  verteilt entsprechend den jeweiligen Schülerzahlen.

Landrätin Martina Schweinsburg dazu: „Die Verteilung überlassen wir den Lehrerkollegien in den Schulen vor Ort. Wir wollen hier nicht noch mehr Bürokratie provozieren. Die Anlieferung zum Landratsamt erfolgt durch die Firma, die Verteilung an die einzelnen Schulen per Kurier des Landratsamtes, der ohnehin regelmäßig die Schulen des Landkreises anfährt. Pragmatismus ist mehr wert, als Symbolpolitik.“

In den staatlichen Schulen des Landkreises, für die er als Schulträger fungiert, sind aktuell 7.700 Schüler angemeldet.

Gerd Breckle und Martina Schweinsburg bei der symbolischen Übergabe direkt in der Maskenproduktion. In jedem Karton sind übrigens 50 Masken. (Foto: Ilona Roth/LRA)

Auch interessant