Wenn Stare plündern - meinanzeiger.de
9. Juli 2020
Thüringer Vogtland

Wenn Stare plündern

Plötzlich wird es sehr laut im Garten. Eine dunkle Wolke aus zahllosen Staren fliegt ein. Sie haben nur ein Ziel – die Kirschbäume. Bei so einem „Überfall“ haben die Kirschen keine Chance, egal wo und wie versteckt sie auch am Baum hängen. Zu den Staren gesellen sich noch Wacholderdrosseln und sogar die Buntspechte. Selbst Kirschen, die durch dieses Spektakel vom Baum fallen, werden am Boden rigoros vernascht. Nur noch nackte Kirschkerne lassen erahnen, wer hier am Werk war. Die Gartenbesitzer haben definitiv das Nachsehen, wenn sie nicht vorher schnell die leckeren roten Früchte geerntet haben.

Text/Foto: Gabriele Wetzel

Foto 1: Der Jungstar freut sich hier mit offenem Schnabel wartend auf den roten Leckerbissen durch ein Elternteil.

Foto 2: Mit der Kirsche im Schnabel auf und davon …

Foto 3: Auch vom Baum herabgefallene Kirschen werden am Boden noch  von den Staren verspeist.

Auch interessant