3. November 2020
Thüringer Vogtland

Zwei neue Oberärzte im Krankenhaus Schleiz

Veränderungen in der chirurgischen Klinik ab November 2020

Oberarzt Abdel Hakim Moharam und Oberarzt Mohamed Abdelaal.

Das Kreiskrankenhaus Schleiz freut sich mitteilen zu können, dass ab November 2020 zwei Fachärzte die Klinik für Chirurgie verstärken werden.

Mit dem Tätigkeitsbeginn des Leitenden Oberarztes Herr Abdel Hakim Moharam und des Oberarztes Herr Mohamed Abdelaal können die Patienten in der Klinik umfassend chirurgisch versorgt und betreut werden. Die beiden seit vielen Jahren in Deutschland tätigen ärztlichen Kollegen zeichnen sich insbesondere in der operativen Behandlung von Erkrankungen des Bauchraumes aus und ergänzen damit das Portfolio am Krankenhaus Schleiz optimal. In diesem Zusammenhang wird es dem Krankenhaus Schleiz weiterhin möglich sein, auch viszeralchirurgische Notfallpatienten umfänglich und adäquat behandeln zu können.

Der neue Leitende Oberarzt Herr Moharam wurde 1964 in Jemen geboren. Er studierte von 1985–1991 in Halle/Saale Humanmedizin und ist Facharzt für Allgemein Chirurgie, Viszeralchirurgie und der speziellen Viszeralchirurgie. Dabei verfügt er mittlerweile über mehr als 15 Jahre Erfahrung in diesem Fachgebiet. Während dieser Zeit hat er chirurgische Eingriffe aller Schwierigkeitsgrade durchgeführt. Im Bereich der Viszeralchirurgie kann Herr Moharam ein breites Spektrum abdecken, vor allem im Bereich der minimalinvasiven Chirurgie, von Hernien bis hin zu laparoskopischen Dick – und Dünndarmresektionen. Besondere Schwerpunkte liegen zudem in der Kolorektalchirurgie und der Schilddrüsen- chirurgie. Zusätzlich ist er äußerst versiert in der fachspezifischen Diagnostik wie beispielsweise Duplexsonographien der abdominellen und retroperitonealen Gefäße. Herr Moharam wird unser Leistungsspektrum weiter stärken können, vor allem freuen wir uns, unseren Patienten wieder die Möglichkeit der minimalinvasiven viszeralchirurgischen Behandlung in unserem Krankenhaus anbieten zu können.

Der neue Oberarzt Herr Abdelaal wurde 1977 in Ägypten geboren. Er studierte in Ägypten Humanmedizin und ist Facharzt für Allgemeinchirurgie und wird zukünftig den Schwerpunkt für auf die Viszeralchirurgie setzen.

Besondere Schwerpunkte bei Herr Abdelaal liegen in der laparoskopischen Cholezystektomie (Gallenblase), der Appendektomie (Blinddarm), Dick– und Dünndarmresektionen, Magen– und Leberchirurgie, Erkrankungen der Schilddrüse und der Nebenniere sowie der Hernienchirurgie.

Weiter teilt die Schleizer Klinik mit: „Zu unserem großen Bedauern müssen wir aufgrund der aktuellen Situation COVID-19 mitteilen, dass die geplante Weiterbildungsveranstaltung der Klinik für Chirurgie am 11.11.2020 in der Wisentahalle abgesagt werden muss.“

Auch interessant