Rezept für ein aromatisches Low-Budget-Pesto - meinanzeiger.de
12. August 2020
Thüringen

Rezept für ein aromatisches Low-Budget-Pesto

Serie: Iss dich ­glücklich

Das aromatische Low-Budget-Pesto überzeugt mit sattgrüner Farbe und cremiger Konsistenz. Foto: Karina Both-Peckham

Petersilie frisch vom Markt verwandelt unsere Foodkolumnistin am liebsten in ein aromatisches Pesto, das ebenso günstig wie lecker und einfach gelingt.

Die Vorteile der Petersilie liegen auf der Hand: Sie ist nahezu immer und überall aus regionalem Anbau verfügbar. Und sie ist günstig im Einkauf. Perfekt für ein Low-Budget-Pesto, dachte sich unsere Food-Kolumnistin, und ­ersetzte kurzerhand auch die üblichen Pinienkerne durch eine weitere günstigere Alternative: Cashewkerne. Dazu noch ein kaltgepresstes Olivenöl und etwas Salz – das war’s. Mehr braucht’s nicht für dieses aromatische LowBudget-Pesto mit sattgrüner Farbe und cremiger Konsistenz.

Rezept für ein Low-Budget-Pesto
Für ein Einweckglas, circa 250 g, Zubereitungsdauer: rund fünf Minuten

 

Zutaten:

  • ein großes Bund Petersilie, circa 40 g
  • 150 g Cashews
  • 40 ml Olivenöl
  • 15 bis 20 ml Wasser
  • Salz nach Belieben

Zubereitung:

  1. Die Petersilie waschen und abtropfen lassen.
  2. Alle Zutaten in einen ­Mixer geben und zu einer sämigen Pestomasse pürieren.
  3. Gekühlt bei vier bis sieben Grad hält sich das Pesto eine Woche im Kühlschrank.
  4. Paleo, vegan, LowCarb, gluten- und laktosefrei: Dieses Rezept ist für alle ­Ernährungsformen geeignet.

Zur Person:
Karina Both-Peckham ist Küchenchefin im ­Erfurter Bistro-Café Peckham‘s. Nach dem ­Studium der Kommunikationswissenschaften und sechs Jahren in der Werbe­branche hat sie ihre ­Leidenschaft für gutes ­Essen zum Beruf gemacht und arbeitet mit ­Begeisterung als Foodbloggerin und Kochbuchautorin. Tagesaktuelle Rezeptideen teilt die Autorin in ihrem Instagram-Food-Tagebuch und zeigt auf ihrem Food-Blog und YouTube-Kanal, wie man sich ganz einfach glücklich essen kann.

» www.instagram.com/issdichgluecklichblog
» www.issdichgluecklich.blog
» www.peckhams.de
» www.youtube.com/issdichglücklich
» www.facebook.com/issdichgluecklichblog

» Alle Texte:
meinanzeiger.de/issdichgluecklich

Auch interessant