25. September 2017
Vogtland

Alles rund um den Kürbis

Einen bunten Herbstnachmittag erlebten die Mädchen undJungen der evangelischen Kindertagesstätte „Arche Noah“ Bernsgrün zum
Kürbisfest gemeinsam mit ihren Geschwistern und Eltern am Samstag im
Freigelände der Einrichtung.

Kleine und große und originelle Kürbisse präsentierten sich.Mit 29,9 kg Gewicht wurde Mary Hempel zur Kürbiskönigin mit Krone gekürt und
erhielt einen Gutschein für einen Waikiki-Besuch. Besonders groß waren auch die
nachfolgenden Kürbisse von Paul Steinhäuser (17,8 kg) und Lio Neumeister (15,3
kg). Das Schätzen von Kürbiskernen in einem Glas gewann Romy Fuchs mit 777
Kernen von tatsächlich 793 Kernen. Im Garten gab es lustige Rennen mit kleinen mit Kürbissenbeladenen Schubkarren, beim Kinderflohmarkt Kürbismarmelade und Kürbiskuchen im
Glas. Mit viel Spaß wurde das große bunte Schwungtuch in Bewegung gebracht,
gelbe Enten bei Petra Palm geangelt und bei den Feuerwehrkameraden versucht,
alle aufgestellten Büchsen mit Wasser weg zu spritzen. Der Spieletreff Plauen
mit Pumuckl bezog die Kinder gekonnt in das Gemüse- und Obstspiel ein und lies
sie beim Tanzen nach Musik in Bananen, Kartoffeln und Apfelsinen verwandeln.Neben leckerer Kürbissuppe von den Eltern waren auch dasgegrillte Spanferkel der Agrarprodukte Bernsgrün-Hohndorf und die
Rostbratwürste von Jörg Knörnschild aus Dobia, alles für die Kinder gesponsert,
sehr gefragt.

Auch interessant