7. September 2013
Vogtland

Anabella Freimann zu Gast in der Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes

Aus ihrem aktuellen Roman „Endlich Freyja!“ las am Freitag, dem 06.09.2013 die Zeulenrodaer Schriftstellerin Anabella Freimann in der Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes. Im gemütlichen Rahmen lauschten die Gäste der Geschichte der Hauptperson Franziska, die nach einem Jahrzehnte langen Eheleben, welches immer monotoner wurde, ihrem immer größer werdenden Wunsch nach Liebe, Sex und Erotik folgt. Franziska zieht kurzentschlossen nach Berlin und entdeckt die „Freyja“ in sich. Weitere Informationen über Anabella Freimann, die im wahren Leben Regina Sehnert heißt, erhalten Sie unter www.frag-anabella.de

Auch interessant