16. August 2021
Vogtland

Badewelt Waikiki öffnet wieder

Die Badewelt Waikiki Zeulenroda eröffnet am Samstag, den 4. September, wieder ihre Pforten. (Foto: Stadtwerke Zeulenroda)

Noch ist das Badewelt Waikiki Zeulenroda fast menschenleer. Nur vereinzelt sieht man Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Badewelt. Doch das ändert sich in drei Wochen, denn das Bad wird nach zehnmonatiger Schließung wieder für seine kleinen und großen Gäste öffnen.

Die Badewelt Waikiki Zeulenroda eröffnet am Samstag, den 4. September, wieder ihre Pforten für kleine und große Besucher. Geschäftsführer Frank Schmitt dazu: „Das lange Warten auf die Ersatzteile für die defekte Lüftungsanlage hat uns sehr genervt. Nun können wir den vielen Gästen, die immer wieder nachfragen, endlich den Termin für die Öffnung sagen.“

Aktuell sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür, dass das Waikiki noch vor Öffnung den letzten Schliff bekommt. Strahlende Gesichter also, wohin man blickt.

„Euphorie ist da, Optimismus ist da, wir sind voller Freude. Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kehren wieder an Ihren Arbeitsplatz zurück. Endlich, endlich geht es wieder voran.“ sagt Silke Kusturica, Marketingleiterin der Badewelt Waikiki.

Während der langen Schließungsphase wurden neben der Instandsetzung der durch einen Wasserschaden ausgefallenen Lüftungsanlage auch laufende Instandsetzungsmaßnahmen und Wartungsarbeiten durchgeführt. So wurde das Kassensystem auf den neuesten Stand gebracht, die beiden BHKWs gewartet und die Außenanlagen auf Vordermann gebracht. Unsere Mitarbeiter ziehen noch einige Fugen nach und sorgen für frische Farbe im Sportbad und Kinderland. Daneben werden alle öffentlichen Bereiche noch einmal gründlich gereinigt und desinfiziert. Zum Start soll schließlich alles frisch und fein sein.

Auf Grund der großzügigen Bauweise der Badewelt Waikiki können sich gleichzeitig 600 Gäste hier wohlfühlen. Für die Besucher gelten dieselben Regeln wie im Sommer letzten Jahres.

Neben den allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln gibt es einige kleine Einschränkungen. Im Schwimmbad selbst gibt es keine Maskenpflicht, jedoch bei Spa- Anwendungen und auf dem Weg zur Umkleidekabine.

Im Tropenbad sind die Rutschen und der Strömungskanal wie gewohnt nutzbar. Es gelten die allgemeinen Abstandsregelungen, auch auf der Rutsche und im Kleinkindbereich und der Familienrutsche.

In der Saunalandschaft sind die Liegen in den Ruhezonen aufgrund der Einhaltung der Abstandsregeln etwas reduziert. Aktuell finden Aufgüsse ohne Verwedelung statt. Das Dampfbad ist nicht geöffnet.

Die neuen Kurstermine für Aquakurse, Rehasport, Babyschwimmen und Meerjungfrauenschwimmen werden auf der Waikiki-Homepage bekannt.

„Wir werden die Hygieneregeln einhalten und dafür sorgen, dass sich die Gäste so wohl wie möglich fühlen“, versichert Abteilungsleiter Bad Nico Roßkopp. Die Eintrittskarten können direkt an der Kasse gekauft werden. Einen Online-Vorkauf wird es nicht geben.

Auch interessant