9. Juni 2022
Vogtland

Berta, Susi, Rex & Co. aus dem Greizer Tierheim suchen ein neues Zuhause

Tierheimleiterin stellt einige ihrer Schützlinge vor

Berta (Foto: Tierheim Greiz)

Im Tierheim Greiz warten mehrere Hunde und Katzen auf ein neues­ Zuhause mit liebevollen Menschen. Tierheimleiterin Elke Becker stellt einige von ihnen vor: 

Berta

Unsere liebe Berta ist eine sehr menschenbezogene, kastrierte Hündin. Dieses Kraftpaket auf vier Pfoten sucht ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen. Berta liebt Spaziergänge und ist auch gerne draußen. Ein Haus mit Garten wäre Grundvoraussetzung für eine Vermittlung. In Zwingerhaltung vermitteln wir Berta nicht. Sie braucht menschlichen Familienanschluß und sollte mit in der Wohnung leben dürfen. Kleine Kinder unter zehn Jahre sollten nicht im Haushalt leben, da Berta etwas ungestüm ist. Die Grundkommandos kennt Berta und sie läuft sehr gut an der Leine. Braucht aber keine stundenlangen Spaziergänge, vor allem nicht bei warmen Wetter. Berta möchte „Einzelprinzessin“ sein und deshalb dürfen im Haushalt keine weiteren Tiere leben, wie Hund und Katzen. Berta ist 2017 geboren.

Franz

Unser Franz ist ein „Megeschmuser“. Er  liebt menschliche Streicheleinheiten über alles. Franz fehlt ein Teil des vordernen linken Beines. Aufgrund dessen kann er nur in Wohnungshaltung vermittelt werden.  Franz sollte aber Katzengesellschaft haben. Ein gesicherter Balkon wäre sein Traum. Franz kommt super mit seiner Behinderung zurecht! Geboren wurde Franz 2019.

Susi

Unsere Susi ist eine sehr anhängliche, verschmuste, ruhige Kätzin. Sie braucht zum perfekten Katzenglück zwingend Freigang. Susi ist trotz ihres Alters sehr verspielt und man kann kaum glauben, dass Sie schon 2010 geboren wurde. Gut gehalten – würden wir sagen! Susi möchte „Einzelprinzessin“ im Haushalt sein. Katzengesellschaft braucht sie nicht.

Fiebi

Unsere Fiebi ist eine reinrassige Deutsche Schäfer-Hündin. Sie ist sehr sozial mit Rüden. Bei uns im Tierheim tobt sie gern mit unserem Altdeutschen Schäferhund Rex durch das Gelände. Die beiden verstehen sich super. Fiebi ist sehr menschenbezogen und kinderlieb. Sie kennt die Grundkommandos. An der Leinenführigkeit muß noch etwas gearbeitet werden. Fiebt muß gut körperlich und geistig ausgelastet werden, deshalb sollten die neuen Herrchen und Frauchen viel Zeit für Fiebi haben. Geboren wurde Fiebi circa 2018.

Rex

Unser Rex ist ein sozialer, kastrierter, junger, lernwilliger Altdeutscher Schäferhund. Er liebt es mit unserer Fiebi im Gelände zu toben. Rex vermitteln wir nicht in Zwingerhaltung.  Seine neuen Besitzer sollten hundeerfahren sein und viel Zeit für den Hund haben, um ihn gut körperlich und geistig auszulasten. Rex ist sehr menschenbezogen und liebt lange Spaziergänge. Geboren wurde Rex im August 2019

Kontakt

Tierheim Ostthüringen e.V.
Am Tierheim 3
07973 Greiz-Sachswitz

Telefon: 0 36 61 64 43; E-Mail: tierheim-greiz@web.de

Auch interessant