22. Mai 2022
Vogtland

Das besondere Konzert

Am Samstagnachmittag gastierte das Ensemble Septinaria musica mit einem ansprechenden Konzert in der kleinen schmucken Kirche in Dobia.

„Wir sind gern zu Gast in dieser schönen Kirche. Wir schenken Ihnen ein Programm aus der Zeit des Barocks und den Übergang in die Klassik. Auf eine gute Stunde mit uns und miteinander“, begrüßte Kantor Uwe Großer die interessierten Besucher aus Bernsgrün, Büna, Dobia und Schönbach.

Mit Kompositionen von Valentin Rathgeber, dem Prager Musiker Franz Xaver Brixi,

Abbé Georg Josef Vogler, Georg Friedrich Händel und Johann Adolf Hasse boten die Musiker auf Orgel, Violinen, Flöte, Cello und den auf lateinisch vorgetragenen Gesang ein besonderes Programm bei sehr guter Akustik in dieser Kirche dar. Die Zuhörer bedankten sich für diesen außergewöhnlichen Hörgenuss mit lautstarkem Beifall.

Text/Foto: Gabriele Wetzel

Auch interessant