29. Oktober 2017
Vogtland

Goldmedaillen für Qualitätsbackwaren

Für Bäckermeister Achim Becher von der Landbäckerei Arnsgrün stand am Donnerstag nicht nur das Brotbacken mit den Konfirmanden des Pfarrbereiches Pöllwitz-Schönbach nachmittags auf dem Programm. Bereits am Vormittag wurde von Brotprüfer Michael Isensee vom Deutschen Brotinstitut e.V. Berlin eine Qualitätsprüfung von Backwaren bei ihm durchgeführt mit einem sensationellen Ergebnis. Für seine getesteten Schwedenbrötchen und Doppelsemmeln gab es die Goldmedaille. Denn schon drei Jahre in Folge erhielt er dafür „sehr gut“, und nun folgte die Goldauszeichnung für diese hervorragenden Backleistungen. Außerdem erhielt Becher „sehr gut“ für sein Mischbrot, die Weizenvollkornbrötchen und den Butterstollen. Und für das Kürbiskernbrot ergab die Qualitätsprüfung ein „gut“.
Achim Becher und sein ganzes Team freuten sich sehr über diese Anerkennung und den Lohn für ihre tägliche Arbeit. Die Landbäckerei beteiligte sich auf freiwilliger Basis für diese Qualitätsprüfungen. „Denn wir erhalten vom Sachverständigen auch immer wieder wertvolle Tipps, die helfen, unsere Produkte für die Kunden ständig qualitätsmäßig weiter zu verbessern“, so der Bäckermeister.

Foto: Hat gut lachen – Bäckermeister Achim Becher. Er freut sich über die beiden Goldauszeichnungen und wird auch so künftig seinen Kunden erstklassige Qualität anbieten.

Auch interessant