18. November 2019
Vogtland

Narren stürmen Zeulenrodaer Rathaus

Karnevalsauftakt in Zeulenroda - Karpfen blau Helau

Das Faschingsvolk hat am Samstag in Zeulenroda die Macht übernommen.

Auftakt zur „fünften Jahreszeit“



Der Sommerschlaf ist beendet – Mit viel Schunkeln und lautstarkem Singen hat in Zeulenroda der Karneval begonnen. Pünktlich um 11 Uhr 11 war Auftakt in die närrische Zeit. Der Zeulenrodaer Karnevals Verein fuhr vorab mit seinem Umzugswagen auf den Markt und machte dort Stimmung. Dort wollen sie ab sofort wieder regieren, so will es die Tradition. Kurz richten sie sich ans schaulustige Volk, dann schwört ZCV-Präsident Wolfgang Richter und die restliche Narrenschar lautstark ihren Eid „Karpfen blau, helau, helau“. Bis Aschermittwoch heißt es nun, närrisch zu sein. Mit der Besetzung des Rathauses übernehmen die Karnevalisten zugleich die Regierungsgewalt über die Stadt sowie ihre Bürgerinnen und Bürger für die fünfte Jahreszeit bis zum Aschermittwoch.

Auch interessant