16. September 2021
Vogtland

OrgelFahrt mit dem Frauenkirchenkantor durch den Saale-Orla-Kreis

75 Kompositionen an vier Tagen in fünfzehn Kirchen

Matthias Grünert (Foto: Hans-Christian Hoch)

Am morgigen Freitag, 17. September, beginnt in Gefell (18 Uhr, Ev. Kirche Unser Lieben Frauen) eine viertägige OrgelFahrt mit Matthias Grünert, Kantor der Dresdner Frauenkirche. Im Saale-Orla-Kreis ist eine große Vielfalt zu erleben: 15 Konzerte, 39 Komponisten mit 75 Kompositionen – kein Stück erscheint zweimal im Programmheft. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Großen Anklang findet ein Videoprojekt, das 2021 für die Orgel als Instrument des Jahres kreiert wurde: Immer sonntags wird ein während der OrgelFahrten live aufgenommenes Video veröffentlicht.

„Die Orgellandschaft des Saale-Orla-Kreises ist dominiert von einem besonders reichen Schatz an kleinen und sehr feinen Instrumenten des 18. und 19. Jahrhunderts. Aber auch große sinfonische Instrumente lassen sich finden. Daher verwundert es nicht, dass der Schwerpunkt der gespielten Orgelliteratur auf Kompositionen dieser Epoche liegt“, sagt Christiane Linke, die das Projekt ehrenamtlich organisiert. Allein 16 Kompositionen stammen aus der Feder Johann Sebastian Bachs, weitere Werke sind beispielsweise von Dietrich Buxtehude, Johann Gottfried Walther und Georg Andreas Sorge zu hören. Der Dresdener Frauenkirchenkantor lege besonderen Wert auf die Harmonie von Instrument und Komposition. Gleichzeitig seien prunkvolle architektonische Meisterwerke wie die Bergkirche in Schleiz, die Schlosskapelle in Burgk neben liebevoll gepflegten Dorfkirchen im Land der 1000 Teiche zu entdecken.

Die OrgelFahrt ist ein Konzertprojekt mit Matthias Grünert, organisiert von einem ehrenamtlichen Team um Christiane Linke (Wittmannsgereuth) und Matthias Creutzberg (Pößneck). Drei- bis fünftägige OrgelFahrten führen durch verschiedene Regionen in Thüringen und Franken, zum Teil mit touristischem Rahmenprogramm. Vom 8. bis 10. Oktober folgt die nächste OrgelFahrt mit Matthias Grünert im Kirchenkreis Südharz. Als Förderorgel des Projektes wird in diesem Jahr die Sanierung der Dornheimorgel der Kirchengemeinde Gössitz unterstützt.

Vita Matthias Grünert:

Matthias Grünert (Foto: Melanie Kahl)

1973 in Nürnberg geboren, wurde der Sohn eines Kirchenmusiker-Ehepaares Sänger im Windsbacher Knabenchor. Nach dem Abitur studierte er Kirchenmusik A, Gesang und Orgel an der Hochschule für Kirchenmusik in Bayreuth und an der Hochschule für Musik in Lübeck. Er ist Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe. Von 2000 bis 2004 war er als Stadt- und Kreiskantor in thüringischen Greiz tätig. Indem er dort sämtliche Orgelwerke von Johann Sebastian Bach gespielt hat, ist er über Thüringen hinaus bekannt geworden. Seit 2005 ist er erster Kantor der Dresdner Frauenkirche. Er gründete den Chor und Kammerchor der Frauenkirche, Auftritte gab es beispielsweise vor dem US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident a.D. Horst Köhler oder Papst Franziskus. Gastspiele als Organist und Dirigent führten ihn unter anderem nach Japan, Island, Frankreich, Belgien, Österreich, Italien, Tschechien, Polen und in die Schweiz. Eine umfassende Diskographie, Fernseh- und Rundfunk-Aufnahmen zeugen von seinem musikalisches Wirken. Seit dem Wintersemester 2008/09 hat er einen Lehrauftrag für Orgel an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden inne. Das Musikfestival Mitte Europa kürte Matthias Grünert zum Artist in Residence.

Tourenplan

Freitag, 17. September

18 Uhr, Gefell, Ev. Kirche Unser Lieben Frauen, Kirchberg 7

19.30 Uhr, Ullersreuth, Kirche St. Jakobus

 

Samstag, 18. September

11 Uhr, Molbitz, Evang. Dorfkirche, Pillingsdorfer Straße 14

14.30 Uhr, Crispendorf, Evang. Luth Kirche, Ortsstraße

16 Uhr, Schleiz, Bergkirche St. Marien, Bergstraße 11

17.30 Uhr, Kirschkau (Schleiz), Herz-Jesukirche, Kirschkau 68

19.30 Uhr, Neustadt/Orla, OT Moderwitz, Kirche St. Anna, Ortsstraße

 

Sonntag, 19. September

10 Uhr, Saalburg, St. Marien, Marienkirchplatz

14.30 Uhr, Möschlitz, St.-Severus-Kirche, Untere Kirchstraße,

16 Uhr, Schleiz OT Burgk, Schloss Burgk, Schlosskapelle, Burgk 17

17.30 Uhr, Neustadt/Orla, OT Linda, Dorfkirche Linda 25

19.30 Uhr, Oberpöllnitz/Triptis, Evang. Kirche Sankt Margaretha, Am Schafberg

 

Montag, 20. September

14.30 Uhr Langenorla St. Blasius, Ortsstr. 07381 Langenorla

15 Uhr Oppurg Evangelische Kirche, Bahnhofstraße 2, 07381 Oppurg

17 Uhr Ranis St. Margarethen, Kirchgasse 13, 07389 Ranis

 

Weitere Informationen im Internet: www.orgelfahrt.de

Auch interessant