23. September 2018
Vogtland

Schloss Blankenhain erlebte Besucheransturm

Käse- und Spezialitäten Markt

Ein Wochenendausflug auf Schloss Blankenhain lohnte sich und wurde zum Erlebnis für die ganze Familie zum 9. Mitteldeutschen Käse- und Spezialitäten Markt am Samstag, den 22. September 2018 und Sonntag, den 23. September 2018. Dabei kamen Kenner und Liebhaber kulinarischer Genüsse auf ihre Kosten. Hersteller aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt präsentierten der Erntesaison entsprechend ihre Produkte von Ziege, Schaf, Kuh und verschiedenster Leckereien aus eigener Manufaktur. Verkostung vor dem Kauf von Käsesorten aus Milch von Kühen, Ziegen, Schafen und Büffeln war an jedem Stand zu beobachten. Wein, Brot, Obst, Marmelade, Honig, Kräuter, Kaffee, Fleisch und Fisch, Korb- und Keramikwaren sowie Floristik ergänzten die Vielfalt der Angebote. Das Schloss Blankenhain in der Nähe von Crimmitschau gehörte früher zu einem Rittergut und ist heute zusammen mit dem sich auf dem Gelände befindlichen Deutschen Landwirtschaftsmuseum eine in Deutschland einmalige Museumsanlage. Mit viel Aufwand ist die Darstellung der ländlichen Lebenswelt und der Landwirtschaftsgeschichte des historischen Mitteldeutschlands zwischen 1890 und 1990 dargestellt. Interessant die Ausstellung über das Handwerk früherer Jahre mit unzähligen Gerätschaften. Traktoren, Mähdrescher die einst im mobilen Einsatz mittels Dampferzeugung betrieben wurden. Auf dem Weg zum Parkplatz lockt eine Bockwindmühle von 1740, das Müllerhaus und der alte Bierkeller zum Besuch ein.

Auch interessant